Geprüfter Rechtsfachwirt (berufsbegleitend)

Termine und Informationen:

Termine:

24 Monate

Beschreibung:

Zeigen Sie Motivation und berufliches Engagement - Eigenschaften, die von Ihrem Chef gern gesehen werden - und bilden Sie sich weiter! Auch bei einem Jobwechsel macht sich eine berufsbegleitende Fortbildung gut im Lebenslauf.

Die knapp anderthalbjährige Aufstiegsqualifizierung zum/zur Geprüften Rechtsfachwirt/in bereitet auf die Prüfung der Rechtsanwaltskammer vor und vermittelt die dafür erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten. Sie erwerben die Qualifikationen, die sie zur Verwaltung, Organisation und Leitung eines Rechtsanwaltsbüros befähigen. Sie lernen dabei, das nichtanwaltliche Aufgabenfeld der Kanzlei zu beherrschen und qualifizierte Sachbearbeitung im anwaltlichen Aufgabenfeld zu leisten.

Zahlreiche Fördermöglichkeiten machen die berufsbegleitende Weiterbildung sowohl attraktiv für diejenigen Arbeitnehmer, die die Kosten komplett selbst tragen als auch für Arbeitgeber, die Ihren Mitarbeitern die Qualifizierung finanzieren möchten.

Es handelt sich um eine berufsbegleitende Fortbildung mit abschließender Prüfung vor der Rechtsanwaltskammer. Der Unterricht findet sowohl im Online-Live-Training als auch mit Präsenzphasen an unserem Standort in Leipzig statt.

Unterrichtsform:

Combined Learning

Unterrichtszeiten: Donnerstag 17.00 Uhr – 20:15 Uhr, Samstag (in der Regel 14-tägig) 08:00 Uhr – 15:00 Uhr
Abschluss:

Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte

    berufsbegleitende Ausbildung 

    Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss (Geprüfter Rechtsfachwirt/Geprüfte Rechtsfachwirtin vom 23.08.2001 (BGBl. 2001 Teil 1, Nr. 45; 2250 ff.)

    • Büroorganisation und -verwaltung
    • Personalwirtschaft und Mandantenbetreuung
    • Mandantenbetreuung im Kosten-, Gebühren- und Prozessrecht
    • Mandantenbetreuung in der Zwangsvollstreckung und im materiellen Recht
  • Zielgruppe

    Rechtsanwaltsfachangestellte und Notarfachangestellte oder ähnliche Berufszweige.

  • Zugangsvoraussetzungen

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

  • Perspektiven

    In der täglichen Praxis werden Geprüfte Rechtsfachwirte in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Aufgrund ihrer qualifizierten und vielseitigen Ausbildung sind sie in der Lage, sowohl Verwaltungs- und Personalverantwortung zu tragen als auch eigenständige Sachbearbeitung zu leisten.

  • Fördermöglichkeiten
    • Qualifizierungschancengesetz (ehemals WeGebAU)
    • Bildungsprämie ESF
    • Meister-BAföG

Weitere Kurse

Allgemeiner Integrationskurs (BAMF) - Nachmittagskurs

Was ist ein Integrationskurs? Der Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs mit 600 Unterrichtsstunden und einem Orientierungskurs mit 100 Unterrichtsstunden. Abschluss: Der Sprachkurs endet mit der Prüfung Deutsch für Zuwanderer, der Orientierungskurs mit der Prüfung Leben in Deutschland. Werden beide Prüfungen bestanden, erhält man das Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am…
Mehr dazu erfahren

Servicekraft für Schutz und Sicherheit mit Zusatzqualifikationen (IHK)

Die 16-monatige Umschulung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit ist die inhaltlich gekürzte Form (ohne kaufmännische Aufgaben) der dreijährigen Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit, die in einer Umschulung in zwei Jahren durchgeführt wird. Auf der Grundlage von Rechtsvorschriften, technischen und organisatorischen Vorgaben, Regelwerken sowie spezifischen Arbeitsanweisungen…
Mehr dazu erfahren

Englisch für Lager- und Logistikberufe

Englisch ist in vielen Bereichen der Logistik-Branche mittlerweile ein wichtiger Bestandteil. Bei international aufgestellten Unternehmen bzw. bei einer internationalen Tourenplanung sind fundierte Englisch-Kenntnisse unabdingbar.
Mehr dazu erfahren