Wirtschaftsenglisch - Business English proficiency C1

Modulnummer: S-1306-4

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

25.10.2021
25.10.2021
08.11.2021

4 Wochen in Vollzeit, 8 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std/Woche
Kalender anzeigen

MoDiMiDoFrSaSo

Beschreibung: Mit 365 Mio. Muttersprachlern und weiteren 300 Mio. Menschen, die es als zweite Sprache sprechen, ist Englisch von allen Weltsprachen die unumstrittene Nummer Eins in der Geschäftswelt und der allgemeinen Verständigung. Sie wird nicht nur in der Unterhaltungs- und Werbebranche oder im Import und Export benötigt, sondern bildet allgemein die Kommunikationsbasis: sei es mit Kunden oder Geschäftspartnern im Ausland oder – durch die Internationalisierung des Arbeitsmarktes – mittlerweile oft auch im eigenen Team.

Dieser Kurs vermittelt professionelles Anwenderwissen in der englischen Grammatik und in fortgeschrittenen Wortschatzbereichen. Er beinhaltet intensive mündliche und schriftliche Übungen zu Themen aus verschiedenen Berufsbranchen und dient darüber hinaus zur Präzisierung der Aussprache.

Mit diesem Kurs erlangen Sie Expertenwissen auf Muttersprachler-Niveau und können verhandlungssichere Gespräche und Texte auf Englisch formulieren – mit entsprechendem Wortschatz, der dazugehörigen Grammatik, einschlägigen Strategien und der dazugehörigen Lese- und Hörkompetenz.

Der Kurs ist mit allen Sprachzertifikatskursen kombinierbar:
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Professionelles Anwenderwissen:


    Grammatik
    Fortgeschrittene Wortschatzbereiche
    Intensive mündliche und schriftliche Übungen mit Themen aus verschiedenen Berufsbranchen


    business travel and networking
    human resources
    job interviews and applications
    project management
    problem-solving
    meetings
    negotiations
    quality
    complaints
    economics, legislation
    Präzisierung der Aussprache
  • Zielgruppe
    Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit einem abgeschlossenem B2-Niveau oder nachweislich sehr fortgeschrittenen Kenntnissen.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Wirtschaft oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich. Sprachvorausetzung mindestens B2.2

    Allen Interessierten stehen wir mit einem individuellen Einstufungstest sowie einem persönlichen Gespräch zur Abklärung Ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Ein verhandlungssicheres Englisch bietet Ihnen im Bewerberverfahren einen entscheidenden Vorteil, denn es hebt Sie gezielt von Mitbewerbern ab. Ob im internationalen Handel, Marketing oder Vertrieb: In allen kaufmännischen Bereichen können Sie fehlerfrei auf verhandlungssicherem Niveau kommunizieren. Ein verhandlungssicheres oder fließendes Englisch steigert Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Weitere Kurse

Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

SAP® Materialwirtschaft II, Vertiefung

Die Teilnehmer/-innen lernen im vorliegenden Modul die Strukturen und Prozesse im Bereich Bestandsführung sowie verbrauchsgesteuerte Disposition und Prognose mit SAP® ERP kennen und anwenden. Die Auswahl der konkreten Lehrthemen, Fallbeispiele und Übungs- bzw. Trainingsaufgaben ist an konkreten Anforderungen der betrieblichen Praxis im Bereich der Materialwirtschaft orientiert.
Mehr dazu erfahren
Administrator oder Programmierer vorm PC

Grundlagen der Prozeduralen Programmierung für IT-Fachkräfte

In diesem Modul erwerben die Teilnehmer die Grundkenntnisse im Programmieren und wenden diese in der Programmiersprache „C“ an. „C“ ist eine Programmiersprache, die auf fast allen Computersystemen zur Verfügung steht. Sie zählt zu den sogenannten prozeduralen Programmiersprachen. Sie wurde in den 70-er Jahren entwickelt und ist auf vielen Computersystemen verbreitet. Sie wird zur System- und…
Mehr dazu erfahren
Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen - Umschulung (IHK)

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten in Unternehmen, die den Transport von Gütern und logistische Dienstleistungen planen, organisieren und überwachen. Des Weiteren gibt es in der Güterbeförderung, im Straßen- und Eisenbahnverkehr, in der Schifffahrt sowie bei Frachtfluggesellschaften oder Paket- und Kurierdiensten geeignete Tätigkeitsfelder. Kaufleute für Spedition und…
Mehr dazu erfahren