Tabellenkalkulation mit MS Excel - Aufbaukurs

Modulnummer: E-3041-1

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

22.11.2021
22.11.2021
17.01.2022

2 Wochen in Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit
Kalender anzeigen

MoDiMiDoFrSaSo

Beschreibung: Die meisten Anwender von Tabellenkalkulationsprogrammen nutzen gerade einmal 5 % der Leistungsfähigkeit dieser Programme. 'Excel kann mehr!' ist deshalb das Motto dieses Kurses. Wenn Sie daher mehr machen möchten, als intelligente Tabellenblätter mit ein paar Rechenfunktionen zu füllen, ist dieser Aufbau-Kurs der Einstieg in eine echte Produktivitätssteigerung. Nutzen Sie die umfangreichen Filter und Statistikfunktionen, lernen Sie die anspruchsvolle Formatierung kennen oder verwenden Sie Techniken, um Schritte zu automatisieren.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Professionell mit Diagrammen arbeiten
    Bedingte Formatierung,Tabellen gliedern
    Professionell mit Tabellenblättern arbeiten
    Daten sortieren und Filtern
    PIVOT-Tabellen
    Spezielle Funktionen und gemischte Bezüge
    Mathematische Funktionen, Formeln und Bedingungen
    Statistische Funktionen, Zeit- und Datenbankfunktionen
    Arbeitsmappen effektiv nutzen
    Szenarien und Datentabellen einsetzen
    Kommunikation mit anderen Anwendungen
  • Zielgruppe
    Diese Weiterbildung ist geeignet für mehrere Zielgruppen, insbesondere für kaufmännische und verwaltende Berufe, technische Berufe mit Dokumentations- und Berichtsaufgaben, Management- und akademische Berufe sowie Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Teilnehmer des Kurses müssen grundlegende PC-Kenntnisse mit Windows und Microsoft Office mitbringen. Im Umgang mit MS Excel werden erweiterte Kenntnisse, wie sie in einem Grundlagenkurs vermittelt werden, vorausgesetzt. Deutschkenntnisse (B2) sind ebenfalls erforderlich.


    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Die Beherrschung von Office-Programmen gehört heute zur Anforderung an nahezu jedem Büroarbeitsplatz. Excel ist die am weitesten verbreitete Tabellenkalkulation; der Nachweis erweiterter Kenntnisse ergänzt deshalb die meisten Fachqualifikationen sinnvoll.

Weitere Kurse

Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Veranstaltungskaufmann / Veranstaltungskauffrau - Umschulung (IHK)

Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren Veranstaltungen und sorgen für deren reibungslosen Ablauf. Sie kalkulieren die Kosten und übernehmen alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen. Neben Organisationstalent und Kreativität verfügen sie u. a. über Kenntnisse in den Bereichen Projektmanagement, Veranstaltungstechnik, Catering…
Mehr dazu erfahren
Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Grundlagen der betrieblichen Personalwirtschaft für Personalfachkaufleute

Ziel des Moduls Grundlagen der betrieblichen Personalwirtschaft ist es, Lehrgangsteilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen in der betrieblichen Personalwirtschaft auf die neuesten rechtlichen, unternehmerischen und arbeitsmarktlichen Personalstrategien einzustimmen.
Mehr dazu erfahren
Sicherheitsmitarbeiter, im Hintergrund Limousine mit zu beschützender Person

Servicekraft für Schutz und Sicherheit mit Zusatzqualifikationen (IHK)

Die 16-monatige Umschulung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit ist die inhaltlich gekürzte Form (ohne kaufmännische Aufgaben) der dreijährigen Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit, die in einer Umschulung in zwei Jahren durchgeführt wird. Auf der Grundlage von Rechtsvorschriften, technischen und organisatorischen Vorgaben, Regelwerken sowie spezifischen Arbeitsanweisungen…
Mehr dazu erfahren