Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description Bei erfolgreichem Abschluss einer Umschulung bekommen Sie eine Weiterbildungsprämie von bis zu 2500€

Termine und Informationen:

Termine:

01.02.2023 - 31.01.2025
01.08.2023 - 31.07.2025
24 Monate

Beschreibung:

Das Ziel der zweijährigen Umschulung ist auf die Entwicklung von Handlungskompetenz im Bereich Lagerlogistik gerichtet und die Vorbereitung auf das Ablegen der IHK Prüfung im Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik.

Die Teilnehmer erwerben alle notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse zur Ausübung einer qualifizierten kaufmännischen Tätigkeit im Berufsbild, die vom Wareneingang, der Registrierung im Warenwirtschaftssystem, bis zur Tourenberechnung, Begleit- und Versandpapierausstellung reicht. Die Kursteilnehmer werden sensibilisiert für einen ausgeprägten Ordnungssinn sowie Organisation- und Durchsetzungsstärke und ihr Bewusstsein für eigenverantwortliches Handeln wird gefördert. Sie kalkulieren und optimieren den Lagerbestand, beherrschen die mathematischen Verfahren zur Wirtschaftlichkeitsberechnung und beachten die einschlägigen Sicherheitsvorschriften wie z.B. die Gefahrgutverordnung und die Zollbestimmungen.

Mit den 4 Teilabschlüssen: - Gabelstaplerschein, - Ladungssicherung und - ADR Basiskurs – Stückgut (IHK) und Brandschutzbeauftragter sind die Teilnehmer auf alle Einsatzbereiche innerhalb der Lagerlogistikbranche vorbereitet.

Unterrichtsform:

Vor-Ort-Vollzeit

Unterrichtszeiten: 07:30 - 14:45 Uhr
Abschluss:

Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    • Wirtschaft und Soziales
    • Anwendung von Standardsoftware
    • Lagerwirtschaftliche Aspekte für die Praxis
    • Interne Prozesse der Lagerwirtschaft
    • Aktuelle Rechts- und Sicherheitsvorschriften in der Lager-/Logistikbranche
    • Berechnungsgrundlagen für Güterverladung und Ladungssicherung
    • Güterversand und -beschaffung
    • Lager- und Materialverwaltung mit Warenwirtschaftsprogrammen
    • SAP® Überblick
    • Logistische Prozesse, Lagerkalkulation und -controlling
    • Englisch für Lager und Logistikberufe
    • Marketing – Dienstleistungsmarketing für Lagerfachkräfte
    • Moderne Geschäftskorrespondenz
    • Ermittlung und Auswertung von Lagerkennzahlen
    • Sicherheitstechnik für Lagerfachkräfte
    • Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik
    • Praktikum
  • Zielgruppe

    Für Interessenten, die sich umfassend auf die IHK-Prüfung für den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik vorbereiten wollen, über wenige oder keine Vorkenntnisse in der Lagerbranche verfügen und gesundheitlich geeignet sind.Spezielle Zugangsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung sind nicht gegeben.

  • Zugangsvoraussetzungen

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

  • Perspektiven

    Als logistischer Dienstleister in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben der Lager- / Logistikbranche im Wirtschaftsraum Leipzig / Halle sowie als kaufmännischer Mitarbeiter in der Logistik- und Speditionsbranche.

  • Fördermöglichkeiten
    • Agentur für Arbeit
    • Jobcenter
    • IFlas
    • Qualifizierungschancengesetz (ehemals WeGebAU)
    • Rententräger
    • Bildungsscheck,
    • Bildungsprämie ESF
    • BFD

Weitere Kurse

Deutsch mit beruflicher Weiterbildung in der Gesundheitspflege

8-monatige Weiterbildung (3 Monate Deutsch / 4 Monate berufliche Qualifikation / 1 Monat Praktikum) Die Deutschkurse für den Beruf richten sich an Migranten, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiterkommen möchten. Sie verbinden Deutschunterricht und berufliche Qualifizierung. Wenn Sie an dieser Qualifizierung teilnehmen, können Sie sich sprachlich und fachlich weiterqualifizieren und so Ihre…
Mehr dazu erfahren

Berechnungsgrundlagen für Güterverladung und Ladungssicherung für Lagerlogistiker

Das Ziel des Moduls ist die Vermittlung von mathematischen Fachkenntnissen für die Lager-/ Logistikbranche zur sachgerechten Beladung von verschiedenen Verkehrsträgern und der Einhaltung der entsprechenden Sicherungsvorschriften, um die Transportmittel optimal zu beladen und Unfälle wegen Verrutschen der Ladung zu vermeiden. Dazu werden verschiedene praktische Rechenbeispiele zur Ladungssicherung…
Mehr dazu erfahren

Finanzbuchhaltung und Lohn- und Gehaltsrechnung für Personalfachkaufleute

Ziel des Moduls „Finanzbuchhaltung und Lohn- und Gehaltsrechnung für das Personalwesen“ ist es, Lehrgangsteilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen in der betrieblichen Buchführung die Grundlagen und die speziellen Aufgaben, Kenntnisse und berufsspezifischen Fähigkeiten bei der betrieblichen Lohn- und Gehaltsabrechnung zu vermitteln und das Buchen von Lohn und Gehalt mit ihnen zu trainieren und zu…
Mehr dazu erfahren