Qualitätsmanager/-in Teil 1 - TQM - Verbesserung der Unternehmensprozesse

Modulnummer: Q-3261

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

13.06.2022
13.06.2022
11.07.2022

2 Wochen in Vollzeit
Kalender anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Beschreibung: In diesem Modul geht es um die Weiterführung eines QM-Systems in Richtung Total Quality. Darüber hinaus wird Ihnen der Umgang mit weiteren Qualitätswerkzeugen sowie deren Anwendung vermittelt. Zudem beschäftigen Sie sich mit rechtlichen Grundlagen und Haftungsfragen. Themenkreise wie Mitarbeiterorientierung und Wissensmanagement runden den Bereich ab.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    Total Quality Management (TQM) als Unternehmensphilosophie
    Mitarbeiterorientierung
    Wissensmanagement
    Benchmarking
    Verbesserungsprozesse
    Rechtliche Grundlagen
  • Zielgruppe
    Das Modul richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Organisationen, die aktiv das Qualitätsmanagementsystem weiterentwickeln wollen. Die Kombination dieses Moduls mit den zwei Folgemodulen Qualitätsmanager Teil 2 und EFQM berechtigt zur Teilnahme an der Prüfung Qualitätsmanager (TÜV).
  • Zugangsvoraussetzungen
    Teilnehmer sollten mindestens einen Realschulabschluss und einen Facharbeiterabschluss haben. Sie müssen in der Lage sein, selbständig zu arbeiten. Die Belegung dieses Moduls setzt außerdem Grundkenntnisse im Bereich QM voraus. Dazu müssen Zertifikate als QMB und Interner Auditor vorliegen. Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Die Anforderungen an das Qualitätsmanagement und seine Umsetzungen steigen. Die Umsetzung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 reicht nicht mehr aus, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen. Führungskräfte und selbst Mitarbeiter müssen Kenntnisse zur Weiterführung der Systeme aufweisen.

    Somit ist der Bedarf zwar branchenabhängig, aber flächendeckend vorhanden. In allen Regionen gibt es Organisationen, die Qualitätsmaßnahmen anstreben und realisieren müssen.
    Dieser Bedarf lässt für Teilnehmer mit der Zusatzqualifikation als Qualitätsmanager neue Beschäftigungsmöglichkeiten in ihrem bekannten Berufsumfeld und der Branche prognostizieren.

Weitere Kurse

SAP® Finanzbuchhaltung I, Grundlagen

Mit diesem Modul kombinieren Sie SAP-Wissen im Bereich Finanzbuchhaltung mit Kenntnissen des Personalmanagements. Von der Erfassung, Prüfung und Verarbeitung der Daten bis hin zur Auswertung lernen Sie, alle wesentlichen Aufgaben der Finanzbuchhaltung auszuführen. An Fallbeispielen aus dem betrieblichen Alltag trainieren Sie praxisnah das Anlegen von Stammdaten und das Buchen von…
Mehr dazu erfahren

Englisch für Schutz- und Sicherheitsberufe

Das Beherrschen von Grundkenntnissen der englischen Sprache wird in Schutz- und Sicherheitsberufen mittlerweile in vielen Aufgabengebieten voraus gesetzt. Insbesondere beim Einsatz bei Veranstaltungen ist Englisch mittlerweile eine Grundvoraussetzung. Im Kurs werden vor allem berufsbezogene Sprachkenntnisse vermittelt und gefestigt.
Mehr dazu erfahren

Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen - Umschulung (IHK)

Die Gesundheitsbranche ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in Deutschland. Die Dienstleistungen in ihren unterschiedlichen Arbeitsgebieten bedürfen effektiver und effizienter Organisation. Dies ist das Tätigkeitsfeld der Kaufleute im Gesundheitswesen. Zu ihren Aufgaben zählen Kundenbetreuung, Erfassung von Patientendaten, Anwendung sozial- und gesundheitsrechtlicher Regelungen und…
Mehr dazu erfahren