Praxisprojekt für 2D und 3D Modelling

Modulnummer: X-389-D-4

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

05.12.2022
05.12.2022
2 Wochen in Vollzeit

Beschreibung: In diesem weiterführenden Kurs vertiefen Sie Ihr Wissen der zuvor absolvierten Module. Alle Kenntnisse und ggf. auch Ergebnisse aus den vorangegangen Kursen werden zusammengefasst und zum Erstellen weiterer Projekte genutzt, die Sie im weiteren Verlauf des Clusters 2D und 3D Modelling benötigen.


Dieses Praxisprojekt wird nur als Bestandteil im Rahmen des Angebots Z-X-2728-1 2D und 3D Modelling durchgeführt und ist deshalb nicht einzeln buchbar.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    Welches Praxisprojekt soll entwickelt werden?



    Konzeption und Vorentwurf


    Abstimmung der Projektidee und des Ablaufplanes
    Ideenfindung
    Konzeption der Projektidee
    Materialsammlung und Recherche
    Dummy-Entwicklung, Scribble und / oder grober Vorentwurf
    Ausarbeitung des Vorentwurfs

    Entwurfsausarbeitung


    Finalisierung des Entwurfs
    Präsentation des Praxisprojektes
  • Zielgruppe
    Der Kurs richtet sich an alle, die Ihre erworbenen Kenntnisse anhand eines eigenen Praxisprojekts üben und aufzeigen möchten. Er ist geeignet für Marketingfachleute, Architekten, Grafiker und Designer für Print und Web, Werbeagenturen, Druckereien, Werbeabteilungen größerer Firmen, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung. Dabei erörtern wir eventuell nötige praktische Vorkenntnisse in den relevanten Anwendungsprogrammen.
  • Perspektiven
    Durch die Erstellung eines individuellen Print- oder Web-Projektes wenden Sie neu erlernte Fähigkeiten direkt in arbeitsrelevanten Abläufen an und bereiten sich unmittelbar auf einen Einstieg in die Print- oder Webbranche, die Umstellung auf neue Software in Ihrem Unternehmen oder eine Beförderung mit neuen Aufgabenfeldern vor.

Weitere Kurse

Lexware Anwendungen für Fachkräfte im Rechnungswesen

Die Teilnehmer lernen die kaufmännische Software von Lexware financial office pro kennen und verarbeiten beleggestützt komplette Buchungen bis zum Jahresabschluss elektronisch. Bei dieser betriebswirtschaftlichen Software sind theoretische Kenntnisse zum Buchen von Lohn und Gehalt für die Eingabe in den PC nötig. Im Unterschied zum Buchen mit anderen Programmen müssen die…
Mehr dazu erfahren

Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung zum Fachlageristen

Neben unseren eigenen Umschülern bewerben sich in jüngster Zeit auch Arbeitsuchende, die über entsprechende Berufsjahre im Lagerbereich verfügen, um eine komprimierte Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Externenprüfung bei der IHK in dem entsprechenden Beruf. Außerdem gibt es Nachfragen junger Menschen, die einen Abschluss als Assistent erlangt haben, jetzt nach Möglichkeiten suchen und…
Mehr dazu erfahren

Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung FI-Anwendungsentwicklung (IHK) – Teil 2

Im vorliegenden Modul erhalten potentielle Prüflinge zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung eine zielorientierte Vorbereitung auf die IHK-Berufsprüfung Teil 2. Je nach Vorkenntnissen und Möglichkeiten sollen diese oben genannten Zielgruppen effektiv und inhaltlich ausgewogen prüfungsrelevantes Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten festigen. Mit den verfügbaren Zeitabschnitten des Moduls…
Mehr dazu erfahren