Integrationsassessment | Integrationscoaching

Maßnahmenummer 075/5006/22 , Zulassung der Maßnahme nach AZAV

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description Beschreibungstext

Termine und Informationen:

Termine:

individuell

Beschreibung:

Was ist Coaching?

Coaching ist eine Form individueller Prozessberatung im beruflichen Umfeld mit Blick auf die Rahmenbedingungen im persönlichen, sozialen und beruflichen Umfeld.

Gemeinsam eigene Lösungen finden! Unsere persönliche Beratung findet im Einzelgespräch oder in der Gruppe in unseren Räumen, bei Ihnen Zuhause und fast überall, wo wir Sie unterstützen können, statt. Seit über 15 Jahren hören wir Menschen zu, die ihre Situation häufig als unlösbar erleben. Zu unserem Team gehören Sozialpädagogen, Familientherapeuten, Psychologen, Mediatoren, Trainer der gewaltfreien Kommunikation, Rentenberater, Pädagogen, Dolmetscher, Ärzte und Coaches.

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Unterrichtszeiten: 07:30 - 14:45 Uhr (nach individueller Vereinbarung)
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    • A241/34: Assessment Einzel
      Statusgespräch und Handlungsempfehlungen für nachfolgende Maßnahmen
    • A241/38: Integrationscoaching Einzel (1 Monat)
      Individuelle Unterstützung (Analyse, Zielplanung, Training Soziale Kompetenz, Beseitigung von Hemmnissen, Berufsfindung, Bewerbungstraining)
    • A241/39: Integrationscoaching Einzel (3 Monate)
      Individuelle Unterstützung (Analyse, Zielplanung, Training Soziale Kompetenz, Beseitigung von Hemmnissen, Berufsfindung, Bewerbungstraining)
    • A241/40: Integrationscoaching Einzel (6 Monate)
      Individuelle Unterstützung (Analyse, Zielplanung, Training Soziale Kompetenz, Beseitigung von Hemmnissen, Berufsfindung, Bewerbungstraining
  • Zielgruppe

    Arbeitssuchende, die bereits lange Zeit keiner geregelten Tätigkeit nachgegangen sind und Arbeitssuchende mit unterschiedlichen Vermittlungshemmnissen.

  • Zugangsvoraussetzungen

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

  • Perspektiven

    Durch einen nachhaltig erfolgreichen Veränderungsprozess soll eine Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt gewährleistet werden.

  • Fördermöglichkeiten

    Fördermöglichkeiten: AVGS, § 45 Abs.1 S.1 Nr.1 SGB III, § 45 Abs.1 S.1 Nr.2 SGB III

Weitere Kurse

Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik

In jüngster Zeit bewerben sich Arbeitsuchende, die über entsprechende Berufsjahre im Lagerbereich verfügen, um eine komprimierte Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Externenprüfung bei der IHK in dem entsprechenden Beruf. Außerdem gibt es Nachfragen junger Menschen, die einen Abschluss als Assistent erlangt haben, jetzt nach Möglichkeiten suchen und eine anerkannte IHK-Prüfung anstreben und…
Mehr dazu erfahren

SAP® Lagerverwaltung I, Grundlagen

Die Teilnehmer/-innen lernen im vorliegenden Modul die Strukturen und Prozesse im Bereich Lagerverwaltung mit SAP® ERP kennen und anwenden. Die Auswahl der konkreten Lehrthemen, Fallbeispiele und Übungs- bzw. Trainingsaufgaben ist an konkreten Anforderungen der betrieblichen Praxis im Lagerbereich orientiert.
Mehr dazu erfahren

Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement (IHK)

Ob Computersystem, Softwarelösung oder Telefonanlage - IT-System-Kaufleute beraten die Kunden umfassend und fachgerecht bei der Planung und Anschaffung unterschiedlichster IT-Produkte. Hierfür analysieren sie die speziellen Anforderungen des Kunden vor Ort und konzipieren dazu passende informations- und telekommunikationstechnische Lösungen. Projekte leiten sie kaufmännisch, technisch und…
Mehr dazu erfahren