Fachkraft Lagerlogistik - Vorbereitung auf Externenprüfung / Externenregelung - geringe Vorkenntnisse - Intensivkurs (IHK)

Modulnummer: G-2394-2

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

03.01.2022
48 Wochen in Vollzeit

Beschreibung: Die sogenannte Externenprüfung bietet eine Möglichkeit, einen Berufsabschluss nachzuholen. Sie ermöglicht es, un- und angelernten Personen, die keine Ausbildung absolviert haben, an der regulären Abschlussprüfung teilzunehmen. Voraussetzung ist entsprechende Berufserfahrung.

Das Nachholen des Berufsabschlusses über die Externenprüfung
stellt die Externen oftmals vor besondere Herausforderungen, denn neben praktischen Fähigkeiten werden auch theoretische Inhalte der Ausbildung geprüft, die sie im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeiten in der Regel nicht gelernt haben. Die Teilnahme an einer Vorbereitungsmaßnahme ist daher sinnvoll.

In diesem Vorbereitungslehrgang werden Sie durch die Vermittlung vertiefter, prüfungsrelevanter Fachkenntnisse intensiv und praxisnah auf die Anforderungen der Externenprüfung zur Fachkraft Lagerlogistik vorbereitet.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Vorbereitung auf die Abschlussprüfung mit den Schwerpunkten:


    Wirtschafts- und Sozialkunde
    Kaufmännische Grundlagen
    Fachrechnen
    Arbeitsorganisation
    Information und Kommunikation
    Logistische Prozesse
    Qualitätssicherung
    Einsatz von Arbeitsmitteln
    Annahme von Gütern
    Lagerung von Gütern
    Kommissionierung und Verpackung von Gütern
    Versand von Gütern
    Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
    Umweltschutz
  • Zielgruppe
    Für alle Interessierten, welche über eine Prüfungszulassung der IHK verfügen und Ihren Berufsabschluss nachholen möchten.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Für die Zulassung zur Prüfung bei der Kammer ist der Nachweis von einschlägiger praktischer Berufserfahrung notwendig.
    Hinweis: Die individuelle Zulassung zur Prüfung muss selbstständig bei der zuständigen IHK beantragt werden. Die Kriterien für die Zulassung und für die Prüfung regelt die jeweilige Kammer. Hier kann es zu regionalen Abweichungen kommen (Bsp. notwendige Praxisanteile im Betrieb). Bitte klären Sie vorab, ob alle Kriterien erfüllt sind.
  • Perspektiven
    Durch die Globalisierung, den wachsenden Binnenmarkt der EU und den boomenden Onlinehandel werden immer mehr Güter und Waren verschickt und versendet. Die Logistikbranche wächst dadurch wie kaum eine andere Branche. Fachkräfte mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung werden besonders gesucht. Absolventen bieten sich mit Bestehen der Externenprüfung daher hervorragende berufliche Perspektiven .

Weitere Kurse

Teilnehmer Umschulung beim Unterricht

Mediengestalter/-in - Digital und Print - Gestaltung und Technik - Umschulung (IHK)

Bild- und Textinformationen professionell und zeitgemäß zu gestalten, ist eine spannende Herausforderung, die gerade im Zuge der Digitalisierung eine Konzentration auf eine Fachrichtung erfordert. Daher bieten wir den Ausbildungsberuf Mediengestalter mit zwei verschiedenen Spezialisierungen an: Schwerpunkt Digital oder Schwerpunkt Print. Beiden gemeinsam ist, dass Mediengestalter/-innen Digital…
Mehr dazu erfahren
Sicherheitsmitarbeiter, im Hintergrund Limousine mit zu beschützender Person

Personenschutz, Detektiv, Objektschutz mit Führerschein Kl.B

Durch die Vermittlung solider taktischer und technischer Kenntnisse werden die Teilnehmer unserer Weiterbildung auf eine praktische Tätigkeit im Bereich Personenschutz, Detektiv, Objektschutz sowie Geld- und Werttransport optimal vorbereitet. Sie erwerben außerdem Fähigkeiten im Umgang mit Personen, können moderne Kommunikationstechniken anwenden und erwerben gediegene Rechtskenntnisse.…
Mehr dazu erfahren
Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Kaufmann / Kauffrau für Tourismus und Freizeit - Umschulung (IHK)

Kaufleute für Tourismus und Freizeit sind u. a. in Tourismus- und Freizeitorganisationen, Tourismusstellen, touristischen Branchenverbänden, Freizeitbädern, Freizeit- und Ferienparks, Campingplätzen, Marinas, touristisch orientierten Verkehrsunternehmen sowie Unternehmen und Organisationen des Gesundheits- und Wellnesstourismus tätig. Sie entwickeln, vermitteln und verkaufen touristische und…
Mehr dazu erfahren