Lagerwirtschaftliche Aspekte für die Praxis für Lagerlogistiker

Maßnahmenummer 075/193/2021

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

01.11.2021 - 26.11.2021
Maßnahmennummer: 075/193/2021

29.11.2021 - 07.01.2022
Maßnahmennummer: 075/193/2021

10.01.2022 - 04.02.2022
Maßnahmennummer: 075/193/2021


4 Wochen
Kalender anzeigen

MoDiMiDoFrSaSo

Beschreibung:

Zu den grundlegenden Kenntnissen für jeden Lagermitarbeiter gehören die Fertigkeiten in der Warenannahme, -kontrolle und Einlagerung der Güter. Dies wird in unserem hauseigenen Übungslager auch praktisch trainiert. Die Möglichkeiten des innerbetrieblichen Gütertransports sowie die Vorschriften zum Arbeits- und Gesundheitsschutz gehören ebenso zur modularen Kenntnisvermittlung. Die technischen und sachlichen Möglichkeiten der Lagergestaltung, die spezifische Lagerung nach Güterarten sowie die Einlagerungsgrundsätze nach Güterart und Lagerplatz werden im Modul erörtert. Die abschließende Ausbildung zum Flurförderzeugführer (Gabelstaplerschein) befähigt die Teilnehmer selbst mit dem Gabelstapler Güter zu transportieren und einzulagern. Dafür erhalten die Teilnehmer einen Befähigungsausweis.

Unterrichtsform:

Vor-Ort-Vollzeit

Unterrichtszeiten: 7:30 - 14:45 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    • Warenanlieferung, -kontrolle und innerbetrieblicher Gütertransport
    • Beruf und Arbeitsschutz
    • Lagerung von Gütern
    • Ausbildung zum Flurförderzeugführer nach berufsgenossenschaftlichen Richtlinien
    • MS Excel Anwendungen für Lagerberufe
    • Wissensvertiefung und praktische Anwendungen
  • Zielgruppe

    Für Arbeitsuchende, die eine kompakte und bedarfsgerechte Qualifizierung für den Berufsbereich Lager / Logistik suchen oder sich auf eine Abschlussprüfung in diesem Bereich vorbereiten wollen. Für Fachlageristen, Logistiker, Speditionskaufleute und Materialverwalter, die ihre Kenntnisse im Bereich der Sicherheitsbestimmungen für den Umgang und Versand mit Gefahrgut aktualisieren, neue gesetzliche Transport- und Lagervorschriften kennenlernen oder ihre kaufmännischen Erfahrungen mit neuen Softwareprogrammen für die Lagerwirtschaft  trainieren wollen.

  • Zugangsvoraussetzungen

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

  • Perspektiven

    Als logistischer Dienstleister in allen Unternehmen der Lager- / Logistikbranche des Logistik-zentrums Mitteldeutschlands sowie als kaufmännischer Mitarbeiter in der Speditionsbranche.

  • Fördermöglichkeiten
    • Agentur für Arbeit
    • Jobcenter
    • IFlas
    • Qualifizierungschancengesetz (ehemals WeGebAU)
    • Rententräger
    • Bildungsscheck,
    • Bildungsprämie ESF
    • BFD

Weitere Kurse

Administrator oder Programmierer vorm PC

Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement (IHK)

Ob Computersystem, Softwarelösung oder Telefonanlage - IT-System-Kaufleute beraten die Kunden umfassend und fachgerecht bei der Planung und Anschaffung unterschiedlichster IT-Produkte. Hierfür analysieren sie die speziellen Anforderungen des Kunden vor Ort und konzipieren dazu passende informations- und telekommunikationstechnische Lösungen. Projekte leiten sie kaufmännisch, technisch und…
Mehr dazu erfahren
Weiblicher Coach mit Coaching-Teilnehmerin

Deutsch mit beruflicher Qualifikation für IT Berufe

8-monatige Weiterbildung (3 Monate Deutsch / 4 Monate berufliche Qualifikation / 1 Monat Praktikum) Die Deutschkurse für den Beruf richten sich an Migranten, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiterkommen möchten. Sie verbinden Deutschunterricht und berufliche Qualifizierung. Wenn Sie an dieser Qualifizierung teilnehmen, können Sie sich sprachlich und fachlich weiterqualifizieren und so Ihre…
Mehr dazu erfahren
Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Personalbeschaffung, Personalmarketing und Personalauswahlverfahren für Personalfachkaufleute

Ziel des Moduls „Personalbeschaffung, Auftragsakquisition und Personalauswahlverfahren“ ist es, Lehrgangsteilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen Methoden der Personalbeschaffung und der Personalauswahl näher zu bringen. Auch die verschiedenen Methoden und Möglichkeiten der Auftragsgewinnung werden erörtert, um qualifizierte Mitarbeiter zu halten und ihre Kompetenzen unternehmensspezifisch und…
Mehr dazu erfahren