Deutsch für den Pflegeberuf- Branchenspezifika, Aufbaukurs I (B2.1)

Modulnummer: S-3065-1

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

4 Wochen in Vollzeit

Beschreibung:

Durch den Fachkräftemangel bedingt fehlen gerade in der Pflegebranche immer mehr Arbeitnehmer. Gut qualifizierte Kräfte werden hier dringend gesucht. Für Bewerber aus dem Ausland sind gute Sprachkenntnisse zwingend notwendig, um sich mit Patienten sowie Arbeitgebern und dem Arbeitsumfeld flüssig verständigen zu können. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die entsprechenden Kenntnisse: Sie gehen sicherer mit der deutschen Sprache um und punkten zusätzlich mit Vokabeln und Ausdrucksweisen, die speziell auf die Pflegebranche und den Pflegealltag zugeschnittenen sind.

Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte

    Ankommen in Deutschland
    Pflege in Deutschland
    Auf Station
    Hygiene und Qualitätsmanagement
    Der Patient
    Tagesablauf
    Messen und beobachten
    Prophylaxen
    Ernährung und Ausscheidungen

  • Zielgruppe

    Zielgruppe sind Menschen mit Migrationshintergrund, die im Bereich Pflege arbeiten oder dort hin wollen und Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2.1 benötigen.

  • Zugangsvoraussetzungen

    Voraussetzung sind vorhandene Deutschkenntnisse auf dem Level B1 nach GER, die durch einen entsprechenden Abschluss, ein Zertifikat oder ggf. einen Einstufungstest nachgewiesen werden. Idealerweise verfügen Teilnehmer bereits über eine abgeschlossene Ausbildung und/oder Erfahrung in einem Pflegeberuf.


    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

  • Perspektiven

    Nach Abschluss des Kurses können sich Fachkräfte mit Migrationshintergrund auf einem sicheren B2.1-Niveau in allen Bereichen der Pflegebranche bewerben. Mit steigendem Sprachniveau und entsprechender Qualifizierung haben Sie beste Chancen auf eine Anstellung.

Weitere Kurse

Informations-/ Kommunikationstechnik und sicherheitstechnische Einrichtungen für Schutz- und Sicherheitsberufe

Die Anwendungsmöglichkeiten der modernen Informations- und Kommunikationstechnik speziell auch der Laptop-Nutzung, gehören heute zur Grundvoraussetzung für einen effizienten Einsatz im Sicherheits- und Bewachungsgewerbe. Die Teilnehmer werden befähigt mit dem PC und dem Laptop umzugehen, sie werden mit den Grundzügen der Hard- und Software vertraut gemacht und üben in diesem Modul den rationellen…
Mehr dazu erfahren

Englisch für Büro und Sekretariat

Ergänzend zu den kaufmännischen Modulen können die Teilnehmer im Kompetenzzentrum für Kaufleute auch anwendbare Kenntnisse und Fähigkeiten im Gebrauch der englischen Sprache für das kaufmännische Geschäftsleben und den Büroalltag erwerben, dies erhöht die Vermittelbarkeit der Teilnehmer/-innen auf dem Arbeitsmarkt erheblich. Kenntnisse im Wirtschaftsenglisch sind heute in allen kaufmännischen…
Mehr dazu erfahren

Übungsfirma – Praktisches Training für IT-Berufe in der Netzwerktechnik

In diesem Modul lernen die Teilnehmer typische Situationen organisatorischer, wirtschaftlicher, technischer sowie personeller Art in IT-Projekten kennen, darauf ihre erlangten Fähigkeiten und Kenntnisse anzuwenden, zu vertiefen, entsprechend zu planen und zu handeln. Sie beschreiben und dokumentieren das Projekt mit der Problemstellung, Entwicklung, Implementierung und Tests von Lösungsstrategien…
Mehr dazu erfahren