Arbeiten 4.0 - Arbeiten in neuen Arbeitsformen

Modulnummer: M-2804-2

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

08.11.2021
08.11.2021
06.12.2021

1 Woche in Vollzeit
Kalender anzeigen

MoDiMiDoFrSaSo

Beschreibung: Wie geht es Mitarbeitern, wenn die eben erst eingeführte neue Firmensoftware heute schon wieder verändert wird und sich ihr Arbeitsbereich ab nächster Woche schon wieder verschiebt? Warum sagt dem Mitarbeiter keiner mehr, was er als nächstes tun soll? Wie können Mitarbeiter all die verschiedenen Aufgaben und die ständigen Themenwechsel noch sinnvoll abarbeiten? Wie kommen sie mit den Zielvereinbarungen klar? Wie verschaffen sich Mitarbeiter im Homeoffice Abstand zur Arbeit und einen echten Feierabend?

Im Rahmen dieser Weiterbildung richten Sie Ihr Augenmerk auf diese hier besonders erforderlichen Softskills. Sie lernen, wie Sie sich selbst und Ihre Mitarbeiter befähigen, die Potentiale und Strategien für das Arbeiten 4.0 zu erweitern und zu managen, um mit ihren persönlichen Ressourcen erfolgreich zu sein.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Merkmale der neuen digitalen Arbeitswelt und ihre Anforderungen an die Softskills der Arbeitnehmer
    Selbstführung, Selbstmotivation und -organisation als zentrale Softskills der digitalen Arbeitswelt
    Kommunikation – eine Kernkompetenz in der digitalen Zukunft
    Digitale Kollaboration – erfolgsentscheidend für Arbeitnehmer in der Arbeitswelt der Zukunft
    Neugierde, Lernbereitschaft und Innovationsfreude als Treiber der digitalen Weiterentwicklung
  • Zielgruppe
    Die Qualifizierung richtet sich branchenunabhängig an Mitarbeiter und Führungskräfte, die in der modernen Arbeitswelt erfolgreich sein möchten.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Vorausgesetzt werden PC-Kenntnisse und Online-Grundlagen sowie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1.
  • Perspektiven
    Die hier erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten helfen sowohl Mitarbeitern als auch Führungskräften, in der modernen Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Dabei ist es egal, ob sie im Arbeitsalltag innerhalb einer Firmenorganisation (z. B. im Büro) oder in isolierten Arbeitssituationen (Homeoffice) tätig sind.

Weitere Kurse

Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

SAP® Personalabrechnung mit SAP® ERP

Innerhalb der SAP® - Anwendungen ermöglicht das HR-Modul die Übernahme von Daten der Personalwirtschaft in das Finanzwesen und das Controlling. Die Auswahl der konkreten Lehrthemen, Fallbeispiele und Übungs- bzw. Trainingsaufgaben ist an konkreten Anforderungen der betrieblichen Praxis im Personalbereich, einschließlich der Lohn- und Gehaltsrechnung orientiert.
Mehr dazu erfahren
Weiblicher Coach mit Coaching-Teilnehmerin

Deutsch mit beruflicher Qualifikation für Lagerberufe

8-monatige Weiterbildung (3 Monate Deutsch / 4 Monate berufliche Qualifikation / 1 Monat Praktikum) Die Deutschkurse für den Beruf richten sich an Migranten, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiterkommen möchten. Sie verbinden Deutschunterricht und berufliche Qualifizierung. Wenn Sie an dieser Qualifizierung teilnehmen, können Sie sich sprachlich und fachlich weiterqualifizieren und so Ihre…
Mehr dazu erfahren
Sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer posieren und lächeln

Geprüfter Personalfachkaufmann/-frau (IHK)

Personalfachkaufleute sind an Projektarbeiten beteiligt und übernehmen dabei eigene Fachaufgaben. Zu solchen Projekten zählt beispielsweise die Einführung von Systemen der Mitarbeiterbeurteilung oder der Kompetenzentwicklung. Personalfachkaufleute haben Berufserfahrung im Personalwesen und beherrschen die operativen und administrativen Prozesse der Personalarbeit und gestalten eigenverantwortlich…
Mehr dazu erfahren