Klimaschutzmanager/-in

Modulnummer: U-1425-4

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

8 Wochen in Vollzeit

Beschreibung: Der Klimaschutz ist weltweit die herausragende umweltpolitische Herausforderung unserer Zeit. Er ist Vorsorge für eine langfristig tragfähige wirtschaftliche und ökologische Entwicklung. Damit die international getroffenen Vereinbarungen zum Klimaschutz, wie beispielsweise der jüngst in Paris geschlossene Klimaschutzvertrag, auch auf regionaler Ebene umgesetzt werden, engagieren immer mehr Städte und Kommunen Klimamanager, die sich der Vorgaben der Politik annehmen. Sie sind die Schnittstelle zwischen Politik, Industrie und Handwerk sowie der Bevölkerung.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Was ist Klima?
    Klimaschutz – in Bund und Ländern
    Klimaschutz – global und in der EU
    Klimamanagement in der Kommune
    Strategien und Szenarien im kommunalen Klimaschutz
    Erneuerbare Energien auf kommunaler Ebene
    Energieeffizienz
    CO2-Ausstoß und Energieverbrauch
    Erstellung von Maßnahmekatalogen für verschiedenen Projekte
    Förderung und Beratung
    Monitoring und Controlling
    Integriertes Klimaschutzkonzept
  • Zielgruppe
    Die Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer aus allen Berufsbereichen. Ein vitales Interesse am Thema Klimaschutz sowie ein Grundverständnis für Verwaltungsstrukturen, Politik und naturwissenschaftliche Prozesse werden vorausgesetzt. Eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksform sowie eine souveräne Arbeitseinstellung sind Grundvoraussetzung.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium ist Voraussetzung. Teilnehmer sollten im Umgang mit dem Rechner geübt sein und Recherchearbeiten im Internet durchführen können. Weiterhin müssen sie in der Lage sein, selbständig zu arbeiten. Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt.


    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Klimaschutzmanager erarbeiten Klimaschutzprojekte und Konzepte in Kommunen. Die Tätigkeit ist durch eine vielfältige Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren geprägt. Die Konzepte beinhalten Einsparungen von Energie, Maßnahmen im Klimaschutz, einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen sowie eine Reduzierung von Emissionen. Dabei werden Schutzmaßnahmen konzipiert und durchgeführt, Potentialanalysen erstellt, Fördermöglichkeiten geprüft und mit den Bürgern und Medien interagiert.

Weitere Kurse

Administrator oder Programmierer vorm PC

Fachinformatiker/-in Systemintegration (IHK)

In der Fachrichtung Systemintegration beraten, planen, installieren und konfigurieren Fachinformatiker/-innen interne und externe Anwender bei Auswahl und dem Einsatz der Geräte und bei Projekten. Sie realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen durch das Zusammenführen von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Sie richten Netzwerke und andere…
Mehr dazu erfahren
Fünf Hauptschüler (weiblich und männlich)

Grundqualifizierung für Schutz und Sicherheitsberufe mit Hauptschulabschluss

Der Hauptschulabschluss ist heute zumeist die Mindestvoraussetzung für einen Ausbildungsplatz – ob im kaufmännischen, handwerklichen oder technischen Bereich. Auch als Sprungbrett für eine weiterführende Schulausbildung ist der Hauptschulabschluss notwendig. Bei Z&P Schulung hast Du die Möglichkeit, Deinen Hauptschulabschluss nachzuholen sowie in verschiedene Berufsfelder hineinzuschnuppern und…
Mehr dazu erfahren
Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Vorbereitung auf die Prüfung nach Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO)

In dieser intensiven beruflichen Fortbildungsmaßnahme erfolgt die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung; es werden Kenntnisse und Fertigkeiten zur Ausbilderqualifizierung vermittelt, um junge Menschen in ihrer Berufsausbildung zu unterstützen und zu begleiten bzw. Kenntnisse zur Weiterbildung im Rahmen des lebenslangen Lernens zu erlangen. Die Teilnehmer erwerben Fachkompetenz in den…
Mehr dazu erfahren