Kaufmännisches Kompaktwissen für Freiberufliche Dienstleister / Freelancer

Modulnummer: K-2781-2

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

1 Woche in Vollzeit

Beschreibung: Neben vielen Skills, die man als Unternehmer benötigt, ist das kaufmännische Grund-Knowhow überlebenswichtig. Man muss keine kaufmännische Ausbildung absolviert haben, um in kleinem Maßstab kaufmännisch Tätig zu sein. Dies ist ein kompakter Crashkurs über die wichtigsten grundsätzlichen kaufmännischen Kenntnisse, die Sie als Selbstständiger bzw. Freelancer mindestens haben sollten.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    Rechtsformen, Melde- und Rechenschaftspflichten
    Beschränkungen
    Selbstständig am Markt: Anbieten – Liefern – Haften
    Dokumente und Geschäfte: Kaufen und Verkaufen
    Finanzen: Buchführung und GuV, Eigen- und Fremdkapital
    Daten verwalten: digital oder in Papierform
    Kundendaten verwalten, rechtssicherer Umgang
    Steuern und Abschreibungen
    Kostendeckung, Kalkulation und Preisgestaltung
  • Zielgruppe
    Der Kurs richtet sich an Freiberufler und Selbstständige in allen Berufen. Außerdem angesprochen sind nicht-kaufmännische Angestellte, die hilfreiches Zusatzwissen erwerben möchten.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Vorausgesetzt werden PC-Kenntnisse, Online-Grundlagen und Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1.
    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Dieser Kurs vermittelt wichtiges Grundlagen-Knowhow für Selbstständige, ist aber auch hilfreich für ein Gesamtverständnis der finanziellen Unternehmenszusammenhänge und sorgt damit auch bei Angestellten für hilfreiches Zusatzwissen.

Weitere Kurse

SAP® Finanzbuchhaltung II, Vertiefung

Im vierwöchigen Intensivtraining werden vor allem praktische Anwendungen trainiert und die Teilnehmer bearbeiten ein eigenständiges Unternehmensszenario zur Anlagenbuchhaltung und Bankbuchhaltung sowie Aufgaben zur Bilanzerstellung und zur Gewinn- und Verlustrechnung mit dem SAP ERP Programm. Sie arbeiten an Problemlösungen und dokumentieren Vorgänge von der Anfrage, bis zur Lösung.
Mehr dazu erfahren

Industriekaufmann / Industriekauffrau - Umschulung (IHK)

Industriekaufleute sind kaufmännische Allrounder, die in nahezu allen Wirtschaftsbereichen Beschäftigung finden. Sämtliche Industriegüter müssen produziert, vermarktet und verkauft werden, und Industriekaufleute wirken bei der Planung und Durchführung dieser Prozesse in allen Phasen mit. Die Umschulung zum/-r Industriekaufmann/-frau bereitet Sie darauf vor, sich mit…
Mehr dazu erfahren

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe § 34a GewO

Eine Anstellung bei einem Sicherheitsunternehmen in den Bereichen Objekt- und Werkschutz, Revier- und Streifenwachdienst, Sicherheitskuriere, Geld- und Werttransport, Empfangsdienst im Objektschutz, Veranstaltungs-Security, oder Personenschutz schreibt eine Unterrichtung für Bewachungspersonal nach § 34a Gewerbeordnung vor. Weitergehende Tätigkeiten setzen nicht nur eine Unterrichtung, sondern…
Mehr dazu erfahren