Experte - Expertin für Sonnenenergie als erneuerbare Energie (Solartechnik, Solarthermie, Photovoltaik)

Modulnummer: Z-U-2639-1

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

29.11.2021
29.11.2021
10.01.2022

6 Wochen in Vollzeit
Kalender anzeigen

MoDiMiDoFrSaSo

Beschreibung: Photovoltaik und Solarthermie – die Nutzung von Sonnenlicht zur Strom- oder Wärmeerzeugung – sind nicht nur schick und modern, sondern auch umweltfreundlich und wirtschaftlich. Der Ausbau dieser Anlagen wird in den nächsten Jahren weiter vorangetrieben werden, um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens wenigstens annähernd erreichen zu können. Da jede Anlage eine präzise Vorarbeit und fachgerechte Ausführung erfordert, wird in größerem Maße gut ausgebildetes Fachpersonal benötigt.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Planung und Installation von Solar- und Photovoltaik-Anlagen. Sie erhalten eine umfangreiche theoretische Wissensbasis, die mit vielen nützlichen Praxistipps angereichert wird. Elektrotechnische Grundlagen werden ebenfalls thematisiert.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Sonnenenergie - Grundlagen der Solartechnik


    Allgemeine Grundlagen, Perspektiven
    Vorteile, Nachteile, Einsatzgrenzen der Sonnenenergie
    Potential der Sonnenenergie
    Solarenergie und Umweltschutz
    Förderprogramme
    Gesetze, Regelwerke
    Grundlagen der Solarthermie
    Wärmetechnische / physikalische Grundlagen
    Solartechnik
    Sonnenkollektoren
    Grundlagen der Photovoltaik
    Elektrische Grundlagen
    Solarzellen
    Sonnenkraftwerke
    Sonnenenergie - Photovoltaik-Anlagen


    Elektrische Grundlagen – Prinzip einer netzgekoppelten Anlage
    Inselanlagen
    Planung und Auslegung
    Dimensionierung
    Montage
    Inbetriebnahme und Wartung
    Arbeitssicherheit
    Sonnenenergie - Solarthermie


    Funktionsweise
    Solarthermische Anlagen
    Kollektortypen
    Montage
    Solarspeicher-Dimensionierung
    Einbindung in die bestehende Heizungsanlage
    Regelungsadaption, Betriebsweise
    Jahresnutzungsgrad, Wirtschaftlichkeit, Versicherung
    Kosten
    Förderprogramme
  • Zielgruppe
    Die Weiterbildung richtet sich an Interessenten aus dem Handwerk (Elektro, Sanitär/Heizung/Klima, Metallbau etc.), aber auch an beratende Schornsteinfeger oder klassische Energieberater, die ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Solarthermie und Photovoltaik erweitern möchten.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Vorausgesetzt wird eine Ausbildung mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung; ein Meistertitel ist von Vorteil.


    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Mit dem Absolvieren dieser Weiterbildung entwickeln Sie sich zu einem gefragten Spezialisten für Sonnenenergie. Die Nachfrage nach solarthermischen und Photovoltaik-Anlagen ist derzeit schon sehr hoch, wird aber voraussichtlich in den nächsten Jahren noch weiter anwachsen – und damit der Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Die Beschäftigungsaussichten in dieser Branche sind daher sehr positiv zu bewerten.

Weitere Kurse

Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau - Umschulung (IHK)

Ob jemand privat eine schöne Wohnung sucht oder eine Firma nach geeigneten Büroräumen Ausschau hält: Immobilienkaufleute können dabei helfen, das passende Objekt zu finden. Auch in der Verwaltung von Immobilien werden sie als Experten in Sachen Grundstücks- und Wohnungswirtschaft beschäftigt. Sie beraten Kunden, erwerben und verwalten Immobilien, vermitteln, vermieten, verpachten oder verkaufen…
Mehr dazu erfahren
Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Grundlagen Rechnungswesen für Bürofachkräfte

Aufbauend auf vorhandenen theoretischen und praktischen Grundkenntnissen der Buchhaltung bzw. Buchhaltungsorganisation erwerben und erweitern die Teilnehmer im Modul „Rechnungswesen“ Teil „Rechnungswesen I (Buchführung)“ ihr Wissen durch intensives Üben anhand vielfältiger praktischer Beispiele. Nach der Darstellung grundlegender Aufgaben, der Organisation und von Begriffen der Finanzbuchhaltung,…
Mehr dazu erfahren
Logistik-Mitarbeiter im Lager

Interne Prozesse der Lagerwirtschaft für Lagerlogistiker

Das Ziel des Moduls ist die Entwicklung von Handlungskompetenzen und praktischen Training im Bereich der Kommissionierung und Verpackung unter dem Gesichtspunkt der wirtschaftlichen Arbeit eines Lagers unter Anwendung der Lagerkennzahlen. Grundlegende Kenntnisse für jeden Lagermitarbeiter sind die Kenntnisse zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit eines Lagers. Dazu gehören die Betrachtung aller…
Mehr dazu erfahren