Arbeiten 4.0 - Fit im Homeoffice

Modulnummer: Z-M-3045-1

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

23.05.2022
23.05.2022
18.07.2022

4 Wochen in Vollzeit
Kalender anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Beschreibung: Das Arbeiten im Homeoffice ist Trend und Chance, birgt aber auch Risiken und kann zur Belastung werden. Welche Kompetenzen brauchen Menschen im Homeoffice? Und wie können sie sich solche aneignen, wenn sich die Anforderungen und Aufgabenstellungen verändern? Wir begleiten Sie bei der Analyse Ihrer Situation und helfen Ihnen bei der Selbsteinschätzung, um Ihnen Wege aufzuzeigen, sich individuellen Anforderungen zu stellen und entsprechend weiterzubilden.

Wir bleiben jedoch nicht dort stehen, wo das technische Know-how aufhört, sondern begeben uns mit Ihnen auch auf die Ebene der Softskills. Sie richten dabei den Blick auf Ihre persönlichen Ressourcen und Potentiale, die Ihnen helfen, sich selbst zu strukturieren, zu steuern und zu motivieren. Denn wir wissen aus Erfahrung: Hier liegt die eigentliche und andauernde Herausforderung. Diejenigen kommen besonders gut zurecht, die sich selbst gut managen können.

Dabei ist Homeoffice selten ein Eremitendasein. Auch im Homeoffice gilt häufig Teamwork; sich zu Informieren und informiert zu sein, gehört häufig zu den zentralen Voraussetzung für effektives Arbeiten. Sie erleben bereits in diesem Kurs ganz praktisch, was es heißt, sich mit anderen zu vernetzen. Sie lösen technische und rechtliche Fragen, die sich in dieser Arbeitssituation stellen. Und Sie lernen einen Ausschnitt aus der breiten Palette der vielen Werkzeuge und Plattformen kennen, die eine Zusammenarbeit über Distanzen erst möglich machen.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    Teil 1:


    Grundlagen der Digitalisierung
    Herausforderungen und Anforderungen der Digitalisierung
    Erfolgsentscheidende Kompetenzen der digitalen Zukunft
    Mein aktuelles digitales Kompetenzprofil
    Digitale Kompetenzen ausbauen und erweitern
    Teil 2:


    Anforderungen an die Softskills in der digitalen Arbeitswelt
    Selbstführung, -motivation und -organisation
    Kommunikation in der digitalen Welt
    Digitale Zusammenarbeit
    Teil 3:


    Grundlegende Kenntnisse der Online-Zusammenarbeit
    Cloud-Computing und Rechtliches
    Technische Voraussetzung der Hard- & Software und Netzwerke
    Technologien, Tools und Plattformen zur Zusammenarbeit
  • Zielgruppe
    Angesprochen sind Arbeitssuchende und Berufstätige, die im Homeoffice Bürotätigkeiten ausführen (sollen bzw. wollen).
  • Zugangsvoraussetzungen
    Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Wer sich im Homeoffice selbst organisieren kann und die wichtigsten Digitalisierungsgrundlagen beherrscht, kann aktuell und in Zukunft wesentlich flexibler eingesetzt werden. Diese Qualifikation eröffnet Ihnen zusätzliche Chancen am Arbeitsmarkt.

Weitere Kurse

Kompetenzzentrum Lager / Logistik

Die Inhalte der modularen Weiterbildung orientieren sich an den spezifischen Anforderungen der modernen Lagerwirtschaft. Um den unterschiedlichen Aufgaben in den Bereichen Lagerhaltung, Kommissionierung, Spedition und kaufmännische Lagerverwaltung gerecht zu werden, ist eine laufende Anpassung und Aktualisierung des Kenntnisstandes notwendig, zum Beispiel müssen die neuesten…
Mehr dazu erfahren

Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce - Umschulung (IHK)

Kaum ein Unternehmen kommt noch ohne Online-Shop aus. Kaufleute im E-Commerce sind die Fachkräfte, die geeignete Vertriebskanäle auswählen und das Waren- bzw. Dienstleistungssortiment gestalten und präsentieren. Sie entwickeln Online-Marketingmaßnahmen, setzen sie um und werten den Werbeerfolg aus. Zusätzlich sorgen sie dafür, dass rechtliche Regelungen eingehalten werden, zum Beispiel…
Mehr dazu erfahren

Detektivausbildung

Nach der Festlegung von 2003 in der Gewerbeordnung, dass für bestimmte Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe eine Sachkundeprüfung (§ 34 a GewO) abgelegt werden muss, betrifft dies auch den Arbeitsbereich Schutz vor Ladendieben (Warenhausdetektiv) und Observation besonderer Objekte. Diese Aufgabenbereiche werden von Detektiven ausgeführt und die Kenntnisse und Fertigkeiten werden bei uns im Aufbaumodul…
Mehr dazu erfahren