Adobe® After Effects®, Aufbaukurs

Modulnummer: X-2700-2

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

08.11.2021
08.11.2021
06.12.2021

2 Wochen in Vollzeit
Kalender anzeigen

MoDiMiDoFrSaSo

Beschreibung: Adobe After Effects ist eine klassische Animations- und Compositingsoftware, mit der sich Filmaufnahmen mit computergenerierten Effekten und Bildern erstellen lassen. Die Software ist an Adobe Photoshop angelehnt und ermöglicht es, mit sogenannten Keyframes zu animieren. Als Anwender erhalten Sie einzigartige Möglichkeiten der Bildmanipulation, die es mit jedem Werbetrailer aus dem Web oder Fernsehen aufnehmen kann.

Der Aufbaukurs vermittelt Ihnen fortgeschrittene Kenntnisse in Adobe After Effects zur Erstellung und Bearbeitung von filmreifen Szenen für Werbung und TV. Auch mit der Nutzung der programminternen Cinema 4D Lite (Cineware) werden Sie vertraut gemacht.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Einführung in die Oberfläche und die speziellen neuen Funktionen von After Effects CC-2018
    Animationen in Mograph Style Effects (z. B. Ball-Animation)
    Erstellen von Fotoalben mittels Expressions und Masken
    Transformation von Objekten in Feuer, Sand und Rauch
    Erstellen von Simulationseffekten
    D RayLights und Nebelschwaden als Füller und Übergänge
    Trackingfunktionen in After Effects
    Erstellen von 3D-Objekten via Cineware innerhalb von After Effects
    Erstellen von 3D-Szenen mittels Cineware und kunstvolle Weiterbearbeitung in After Effects
    Präsentation der Projektaufgabe
  • Zielgruppe
    Der Kurs ist geeignet für Marketingfachleute, Architekten, Grafiker und Designer für Print und Web, Werbeagenturen, Druckereien, Redaktionen und Verlage, Profifotografen mit eigenen Studios, Werbeabteilungen größerer Firmen, Mode- und Textildesigner, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.



    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Mit den vermittelten Kenntnissen aus diesem Kurs steht Ihrer Bewerbung selbst bei renommierten Fernsehanstalten nichts mehr im Wege, da Sie die grundlegenden Prinzipien im effektvollen Bewegtbildbereich beherrschen sollten.

Weitere Kurse

Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

Englisch für Büro und Sekretariat

Ergänzend zu den kaufmännischen Modulen können die Teilnehmer im Kompetenzzentrum für Kaufleute auch anwendbare Kenntnisse und Fähigkeiten im Gebrauch der englischen Sprache für das kaufmännische Geschäftsleben und den Büroalltag erwerben, dies erhöht die Vermittelbarkeit der Teilnehmer/-innen auf dem Arbeitsmarkt erheblich. Kenntnisse im Wirtschaftsenglisch sind heute in allen kaufmännischen…
Mehr dazu erfahren
Administrator oder Programmierer vorm PC

Modellieren, Entwickeln komplexer objektorientierter Applikationen für Programmierer

Im vorliegenden Modul wird der fortgeschrittene Umgang mit Programmiersprachen zur Softwareentwicklung trainiert. Es gehört zum Kompetenzzentrum für IT-Anwendungen, wo Fachkräften in modularer Form spezielles Wissen in der Softwareprogrammierung vermittelt wird. Die Teilnehmer werden befähigt, die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten selbstständig und effizient in veränderten und neuen…
Mehr dazu erfahren
Teilnehmer Umschulung beim Unterricht

Mediengestalter/-in - Digital und Print - Gestaltung und Technik - Umschulung (IHK)

Bild- und Textinformationen professionell und zeitgemäß zu gestalten, ist eine spannende Herausforderung, die gerade im Zuge der Digitalisierung eine Konzentration auf eine Fachrichtung erfordert. Daher bieten wir den Ausbildungsberuf Mediengestalter mit zwei verschiedenen Spezialisierungen an: Schwerpunkt Digital oder Schwerpunkt Print. Beiden gemeinsam ist, dass Mediengestalter/-innen Digital…
Mehr dazu erfahren