Technisches Englisch inkl. Sprachzertifikat

Modulnummer: Z-S-2660-1

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

20.12.2021
20.12.2021
14.02.2022

10 Wochen in Vollzeit
Kalender anzeigen

MoDiMiDoFrSaSo

Beschreibung: Mit der Teilnahme an diesem Kurs erarbeiten Sie sich einen breiten technischen Grundwortschatz. Sprechen, Lesen, Verstehen und Schreiben werden anhand berufs- und branchentypischer Situationen geübt und mit Grammatikthemen kombiniert, so dass Sie zum Abschluss des Kurses ein sehr gutes bis fließendes Niveau auf dem Gebiet des Technischen Englisch aufweisen können.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

LanguageCert Test of English-Business (LTE) & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Technisches Englisch


    Mögliche Schwerpunkte:





    Civil Engineering (Bauwesen/Bauingenieurwesen)
    Electrical Engineering (Elektrotechnik/-mechanik)
    Mechanical Engineering (Maschinenbau)
    Information Technology (Informationstechnologie)
    Food Technology (Nahrungsmittelindustrie)
    Medical English (Medizinisches Englisch)
    Automotive Industry (Automobilindustrie)
    Oil and Gas (Öl und Gas)
    Erweiterung der Kompetenzbereiche:


    Sprechen
    Lese- und Hörverständnis
    Schreiben
    mit ausgewählten Grammatikstrukturen
    Englisch Sprachzertifikat


    Hörverständnis
    Leseverständnis
    Grammatik
    Wortschatz
    Spezifische Aufgabenbereiche und Übungen
  • Zielgruppe
    Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer aus technischen und sonstigen Berufen, die den Wunsch haben, technisches Englisch zu lernen und anschließend ein Sprachzertifikat ablegen wollen.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Ein sehr gutes B1- oder B2- Niveau ist Voraussetzung (eine genaue Einstufung in die Niveaustufen findet vor Kursbeginn statt). Ausreichende Internet- und PC-Kenntnisse sowie Grundlagen in MS Office sollten vorhanden sein.
  • Perspektiven
    Im Globalisierungsprozess arbeiten Fach- und Führungskräfte aller Branchen immer häufiger mit internationalen Kunden und Teams zusammen. Um im Beruf erfolgreich kommunizieren zu können, ist es daher ratsam, seine Englischkenntnisse stets weiter auszubauen. Indem Sie lernen, Fachbegriffe oder typische Kommunikationssituationen auch in englischer Sprache sicher anzuwenden, bleiben Sie im Job auf dem neuesten Stand.

    Durch das zusätzliche Absolvieren des Sprachzertifikats weisen Sie Ihre berufsbezogenen Sprachkenntnisse eindrücklich nach. Unternehmen, Universitäten und Regierungen auf der ganzen Welt erkennen den renommierten Test als Nachweis der Englischkenntnisse an. Mit diesem Sprachzertifikat werden Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erheblich gesteigert.

Weitere Kurse

Sicherheitsmitarbeiter, im Hintergrund Limousine mit zu beschützender Person

Waffensachkunde WaffG § 7 für Schutz- und Sicherheitsberufe

Das Waffenrecht der Bundesrepublik Deutschland schreibt für den Umgang mit Waffen und Munition u.a. den Nachweis der Waffensachkunde vor. Der Nachweis der Waffensachkunde wird entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen durch das Ablegen einer anerkannten Sachkundeprüfung nach Waffengesetz (§ 7 WaffG) erbracht. Wir führen die Prüfung zu „Sachkunde im Umgang mit Waffen und Munition“ in einer…
Mehr dazu erfahren
Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

SAP® Finanzbuchhaltung I, Grundlagen

Mit diesem Modul kombinieren Sie SAP-Wissen im Bereich Finanzbuchhaltung mit Kenntnissen des Personalmanagements. Von der Erfassung, Prüfung und Verarbeitung der Daten bis hin zur Auswertung lernen Sie, alle wesentlichen Aufgaben der Finanzbuchhaltung auszuführen. An Fallbeispielen aus dem betrieblichen Alltag trainieren Sie praxisnah das Anlegen von Stammdaten und das Buchen von…
Mehr dazu erfahren
Sicherheitsmitarbeiter, im Hintergrund Limousine mit zu beschützender Person

Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

Im vorliegenden Prüfungsvorbereitungsmodul erhalten potentielle Prüflinge effektiv und inhaltlich ausgewogen prüfungsrelevantes Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten anhand eines Trainings von komplexen Aufgaben aus der beruflichen Praxis der Schutz und Sicherheitsberufe. Die Prüfung findet nach 360 Unterrichtsstunden außerhalb der Lehrgangszeit vor der IHK zu Leipzig statt.
Mehr dazu erfahren