Medizinische Fachkunde

Modul-Nr: P-928-6

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

12.12.2022
12.12.2022
27.12.2022

8 Wochen in Vollzeit; 16 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std/Woche
Kalender anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Beschreibung: Wenn Sie sich für das Gesundheitswesen interessieren und beispielsweise eine Ausbildung im medizinischen oder pflegerischen Bereich anstreben, vermittelt Ihnen dieser Kurs vorbereitend das medizinische Basiswissen.

Die Weiterbildung ist systematisch aufgebaut, damit Sie sich Schritt für Schritt die Kompetenz in der medizinischen Fachkunde aneignen können. Neben der allgemeinen Anatomie und der Krankheitslehre werden auch die Themen der Ernährungslehre behandelt und Einblicke in psychosomatische Erkrankungen gewährt. Behandelt werden in dieser umfangreichen Weiterbildung zudem auch die Arzneimittellehre, die Laborkunde und die Hygiene. Auch die Gesundheitsberatung und Prävention stehen auf dem Plan dieses Lehrgangs.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    Anatomie und Physiologie
    Pathologie
    Krankheitslehre
    Grundlagen Prävention
    Einblicke in psychosomatische Erkrankungen
    Ernährungslehre
    Hygiene
    Labor
    Arzneimittellehre
  • Zielgruppe
    Angesprochen sind Berufswiedereinsteiger/-innen im medizinischen oder pflegerischen Bereich oder diejenigen, die eine Auffrischung der Grundlagen benötigen sowie Menschen, die aus anderen Berufen in einen medizinischen oder pflegerischen Beruf einsteigen möchten.
    Personen aus dem kaufmännischen Bereich eines Unternehmens die im Gesundheitswesen tätig sind oder werden möchten. Auch Quereinsteiger, die im Gesundheitsbereich Fuß fassen möchten
  • Zugangsvoraussetzungen
    Ein sicherer Umgang mit dem PC und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs. Im Allgemeinen wird ein großes Interesse für das medizinische Fachgebiet vorausgesetzt.

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Die Fortbildung ermöglicht Wiedereinsteiger/-innen – vor allem in den Berufen der sogenannten Heilhilfskräfte – sich fachlich sicherer zu präsentieren. Zudem kann dieses Modul hervorragend als Vorbereitung für einige unserer anderen Module verwendet werden. Sei es, um sich nach längerer Auszeit wieder mit der Materie vertraut zu machen oder um sich für eine Neuorientierung fachlich gut auf folgende Aus- und Weiterbildungen vorzubereiten.

Weitere Kurse

Güterversand und -beschaffung mit verschiedenen Verkehrsträgern, Zollrecht für Lagerlogistiker

Im vorliegenden Modul erlernen die Kursteilnehmer die Berechnungsmethoden und Tarife für Leistungen im Transport, die Entgeltberechnung sowie deren Optimierung zur Kostensenkung. Die Umrechnung der internationalen Maßeinheiten und Währungen bei der Arbeit mit den verschiedensten Verkehrsträgern - Post- und Kurierdienste, Güterkraftverkehr, Schienenverkehr, Schifffahrt und Luftfracht - wird…
Mehr dazu erfahren

General integration course (BAMF) - Afternoon course

What is an integration course? (BAMF) The integration course (BAMF) consists of a language course with 600 lesson units and an orientation course with 100 lesson units. Completion: The language course ends with final language test German Test for Immigrants (Deutsch für Zuwanderer), the orientation course ends with the test Living in Germany (Leben in Deutschland). If both tests are passed…
Mehr dazu erfahren

SAP® Lagerverwaltung II, Vertiefung

Die Teilnehmer/-innen lernen im vorliegenden Modul die Strukturen und Prozesse im Bereich Lagerverwaltung, Versand und Transport mit SAP® ERP kennen und anwenden. Die Auswahl der konkreten Lehrthemen, Fallbeispiele und Übungs- bzw. Trainingsaufgaben ist an konkreten Anforderungen der betrieblichen Praxis im Bereich der Lagerverwaltung orientiert.
Mehr dazu erfahren