Fachkraft Büro und Verwaltung - Personalverwaltung und Auftragsbearbeitung

Modulnummer: Z-K-2953-1

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

8 Wochen in Vollzeit

Beschreibung: Angelernte Kräfte arbeiten im Büro in vielen wichtigen Prozessen mit und den Fachabteilungen zu. Je besser sie die Prozesse und ihre Zusammenhänge verstehen, umso mehr Verantwortung wird man ihnen übertragen und umso vielseitiger sind die Einsatzmöglichkeiten.

In dieser Qualifizierung werden Sie mit zwei Hauptthemen der betrieblichen Verwaltung theoretisch und praktisch vertraut gemacht: mit der Personalverwaltung und der Auftragsbearbeitung. Im ersten Teil lernen Sie die Personalverwaltung mit ihren Hauptprozessen kennen und verstehen und werden in die Lohn- und Gehaltsabrechnung eingeführt. Im zweiten Teil bekommen Sie nach einer theoretischen Einführung in die Wertschöpfungsprozesse eines Unternehmens eine Einführung in das Warenwirtschaftssystem Lexware und lernen ganz praktisch anhand von Musterfällen die Abwicklung von Aufträgen im Ein- und Verkauf.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

  • Inhalte
    Einführung in die Personalverwaltung und -organisation


    Grundlagen und betriebliche Organisation des Personalwesens
    Personalbeschaffung und -freisetzung
    Personalplanung, -führung und -entwicklung
    Recht in der Personalarbeit


    Theorie der Personalabrechnung
    Lohngrundlagen, Steuern und Steuerabzugsbeträge, Sozialversicherung
    Meldepflichten an Sozialversicherungen und Finanzinstitutionen
    Auftragsbearbeitung / Bestellwesen mit ERP Software


    Wertschöpfungsprozesse, Leistungserstellungsprozess und Unternehmensorganisation
    Praktische Einführung in das Warenwirtschaftsprogramm Lexware
    Die wichtigsten verkaufs- und einkaufsrelevanten Funktionen
  • Zielgruppe
    Die Weiterbildung richtet sich an Einsteiger im Bereich der kaufmännisch-verwaltenden Berufe ohne fachspezifische Vorkenntnisse.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Neben guten Deutschkenntnissen (B2) werden eine Berufsausbildung oder erste Berufserfahrung sowie gute PC- und Office-Kenntnisse vorausgesetzt. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Büro- und Verwaltungskräfte mit entsprechendem Profil sind branchen- und regionsübergreifend gefragt. Nach dieser Qualifizierung punkten Sie auf dem Arbeitsmarkt mit dem richtigen Mix an Zusatzqualifikationen.

Weitere Kurse

Fünf Hauptschüler (weiblich und männlich)

Grundqualifizierung für Lagerberufe mit Hauptschulabschluss

Der Hauptschulabschluss ist heute zumeist die Mindestvoraussetzung für einen Ausbildungsplatz – ob im kaufmännischen, handwerklichen oder technischen Bereich. Auch als Sprungbrett für eine weiterführende Schulausbildung ist der Hauptschulabschluss notwendig. Bei Z&P Schulung hast Du die Möglichkeit, Deinen Hauptschulabschluss nachzuholen sowie in verschiedene Berufsfelder hineinzuschnuppern und…
Mehr dazu erfahren
Büro-Mitarbeiterin vorm Computer mit Block und Taschenrechner

SAP® Controlling I, Grundlagen

Die Teilnehmer/-innen lernen die Begriffe und Prozesse des Controllings kennen und können die Daten selbständig erfassen, bearbeiten und beim monatlichen Report anwenden. Mit dem Erwerb von weiteren Anwendungskenntnissen und -fertigkeiten im SAP-System (z.B. mit der Finanzbuchhaltung) runden die Teilnehmer ihre datentechnischen Projekterfahrungen ab und steigern ihre Einstellungs- und…
Mehr dazu erfahren
Administrator oder Programmierer vorm PC

Übungsfirma – Praktisches Training für IT-Berufe in der Netzwerktechnik

In diesem Modul lernen die Teilnehmer typische Situationen organisatorischer, wirtschaftlicher, technischer sowie personeller Art in IT-Projekten kennen, darauf ihre erlangten Fähigkeiten und Kenntnisse anzuwenden, zu vertiefen, entsprechend zu planen und zu handeln. Sie beschreiben und dokumentieren das Projekt mit der Problemstellung, Entwicklung, Implementierung und Tests von Lösungsstrategien…
Mehr dazu erfahren