Einstieg in die Webprogrammierung für Webdesigner - Webdesignerin

Modulnummer: X-2690-3

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

18.07.2022
18.07.2022
12.09.2022

2 Wochen in Vollzeit
Kalender anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Beschreibung: Solide JavaScript-Kenntnisse werden mittlerweile auch beim Webdesign vorausgesetzt, da Bibliotheken und Datenbanken u. a. auf Basis dieser Pogrammiersprache miteinander kommunizieren.
Diese Weiterbildung vermittelt Ihnen fortgeschrittene Kenntnisse in Javascript, mit denen Sie bestehende Plugins verstehen und nach eigenen Anforderungen anpassen können, beispielsweise bei Slideshows.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    Einbindung jQuery-Programmierung
    Vorstellung eigener Server
    Einrichtung DW
    Sitedefinition für Javascript
    Javascript: Variablen, Stringverknüpfung, Schleifen, Funktionen, Arrays
    Javascript mit html: Abfangen von Ereignissen, Adressierung von html-Elementen, Änderungen von Stil-Eigenschaften und Inhalten, Erstellung eigener Funktionen
    jQuery: Adressierung von html-Elementen, Anwendung von jQuery-Funktionen
    Installation von Xampp
    Lokale Site-Erstellung in DW
    Unterschiede lokales html und html-Erzeugung durch php
    php-Programmierung, Schleifen, Arrays
    Unterschiede zu Javascript bzgl. Variablendefinition
    Umgebungsvariablen
    Klassisches Formular: Erstellung html-Formular, Versand per Submit-Button, Auswertung mit php, E-Mail-Versand
    Formular mit Ajax: Formular einrichten, Datei-Upload einrichten, Formular auswerten, Rückgabe aus php
    Projekterstellung, modifizierte eigene Homepage präsentieren
  • Zielgruppe
    Diese Weiterbildung ist geeignet für Marketingfachleute, Architekten, Grafiker und Designer für Print und Web, Werbeagenturen, Druckereien, Redaktionen und Verlage, Profifotografen mit eigenen Studios, Werbeabteilungen größerer Firmen, Mode- und Textildesigner, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner.
  • Zugangsvoraussetzungen
    Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung. Dabei erörtern wir eventuell nötige praktische Vorkenntnisse in den relevanten Anwendungsprogrammen.
  • Perspektiven
    Durch die Weiterbildung erwerben Sie fundierte Kenntnisse der serverseitigen Programmierung mit Java. Damit erweitern Sie Ihr Tätigkeitsprofil und Ihre Einsatzmöglichkeiten, wodurch sich für Sie vielfältige neue Karrierechancen auf dem zukunftssicheren IT-Arbeitsmarkt ergeben.

Weitere Kurse

SAP® Materialwirtschaft II, Vertiefung

Die Teilnehmer/-innen lernen im vorliegenden Modul die Strukturen und Prozesse im Bereich Bestandsführung sowie verbrauchsgesteuerte Disposition und Prognose mit SAP® ERP kennen und anwenden. Die Auswahl der konkreten Lehrthemen, Fallbeispiele und Übungs- bzw. Trainingsaufgaben ist an konkreten Anforderungen der betrieblichen Praxis im Bereich der Materialwirtschaft orientiert.
Mehr dazu erfahren

Fachbezogenes Englisch für IT-Beruf

Die Kommunikationsfähigkeit in der englischen Sprache ist ein unentbehrliches Werkzeug, um sich bei zunehmender Globalisierung in der Wirtschaft behaupten zu können. Dies gilt insbesondere für die IT-Berufe. Der Markt verlangt nach Arbeitskräften, für welche Englisch keine fremde Sprache, sondern ein vertrautes Kommunikationsmittel ist. Um auf den sich dynamisch entwickelnden IT-Märkten…
Mehr dazu erfahren

Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung Kaufmann für IT-Systemmanagement (IHK) - Teil 2

Im vorliegenden Modul erhalten potentielle Prüflinge zum Kaufmann für IT-Systemmanagement eine zielorientierte Vorbereitung auf die IHK-Berufsprüfung Teil 2. Je nach Vorkenntnissen und Möglichkeiten sollen diese oben genannten Zielgruppen effektiv und inhaltlich ausgewogen prüfungsrelevantes Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten festigen. Mit den verfügbaren Zeitabschnitten des Moduls ist…
Mehr dazu erfahren