Sprachkurse

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI mit Deutsch für den Pflegeberuf - Aufbau

15.07.2019 bis 04.10.2019
09.09.2019 bis 29.11.2019
04.11.2019 bis 31.01.2020

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung und Würde. Die Ausbildung wurde nach den aktuellen Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes zu den § 53c SGB XI aufgebaut. Der genannte Paragraph verweist auf die leistungsgerechten Zuschläge für die zusätzliche Betreuung nach den Regelungen der §§ 43b, 84 Abs. 8 und 85 Abs. 8 SGB XI. Die vermittelten Kenntnisse sind erforderlich, um als zusätzliche Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung oder geistiger Behinderung, aber auch im ambulanten Bereich arbeiten zu können. Für Interessenten, die die notwendigen sprachlichen Voraussetzungen (B2) für die Arbeit als Betreuungskraft nicht mitbringen, werden zu Beginn des Kurses das fachbezogene Vokabular und wichtige Redemittel vermittelt.

Weitere Informationen

Deutsch für den Pflegeberuf - Branchenspezifika, Aufbaukurs

15.07.2019 bis 09.08.2019
09.09.2019 bis 04.10.2019
04.11.2019 bis 29.11.2019

Neben Französisch ist Deutsch die am häufigsten gelernte Zweitsprache in der Europäischen Union und in der Wirtschaft und Wissenschaft weit verbreitet. Dieser Kurs vertieft ausgewählte Grammatik sowie den branchenspezifischen Wortschatz für Teilnehmer aus medizinisch-pflegerischen oder kaufmännischen Berufen (weitere Berufsfelder sind in Vorbereitung). Kombinierbar mit allen Sprachzertifikatskursen: Erwerben Sie im Anschluss an dieses Modul eines unserer international anerkannten Sprachzertifikate.

Weitere Informationen

Lagerlogistiker/-in mit Schwerpunkt Wirtschaftsenglisch

22.07.2019 bis 09.12.2019
05.08.2019 bis 23.12.2019
19.08.2019 bis 06.01.2020

Im Bereich Lagerlogistik herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen. Lagerlogistiker arbeiten zum Beispiel in Logistikzentren, Speditionen und im Versandhandel. Sie nehmen Waren aller Art an, prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit und kümmern sich um die Entladung, das Sortieren der Güter und das sachgerechte Lagern an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Im Warenausgang werden Auslieferungstouren geplant und die günstigste Versandart ermittelt. Mitarbeiter/innen im Bereich Lager/Logistik stellen Lieferungen zusammen, verpacken Ware und erstellen Begleitpapiere. Außerdem können sie LKW, Container oder Eisenbahnwaggons beladen und die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen sichern. Sie optimieren den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz und können Warenbezugsquellen erkunden, Angebotsvergleiche erarbeiten, Waren bestellen und deren Bezahlung veranlassen. Englischkenntnisse stehen neben fachspezifischen Kenntnissen auf Platz 1 in beinahe allen Berufsgruppen. Heutige Arbeitgeber erwarten von ihren Angestellten gute bis sehr gute englische Sprachfertigkeiten, was mithin bedeutet: verhandlungssicher bis fließend. Ohne diese Fähigkeiten ist eine erfolgreiche Arbeitssuche beinahe schwindend gering. Auch in vielen Bereichen der Lagerlogistik sind entsprechende Sprachkenntnisse wichtig - dieses Modul legt einen Schwerpunkt deshalb auf Wirtschaftsenglisch.

Weitere Informationen

Wirtschaftsenglisch - Advanced Business English B2.2

22.07.2019 bis 19.08.2019
05.08.2019 bis 02.09.2019
19.08.2019 bis 16.09.2019

Wirtschaftsenglisch - Business English proficiency C1

22.07.2019 bis 19.08.2019
05.08.2019 bis 30.08.2019
19.08.2019 bis 13.09.2019

Wirtschaftsenglisch - Upper intermediate B2.1

22.07.2019 bis 19.08.2019
05.08.2019 bis 30.08.2019
19.08.2019 bis 13.09.2019

Englisch bildet heutzutage die Kommunikationsbasis in vielen Berufsbereichen: sei es mit Kunden oder Geschäftspartnern im Ausland oder – durch die Internationalisierung des Arbeitsmarktes – mittlerweile oft auch im eigenen Team. Darüber hinaus hat sich die Sprache in den letzten Jahrzehnten zur Verkehrssprache der Welt entwickelt, beschleunigt durch internationalen Handel oder auch die Unterhaltungs- und Werbebranche. Dieser Kurs vermittelt fortgeschrittenes Wissen zur englischen Grammatik und erweitert den Wortschatz. Er beinhaltet intensive mündliche und schriftliche Übungen zu Themen aus verschiedenen Berufsbranchen und dient darüber hinaus zur Präzisierung der Aussprache sowie zum Ausbau der Hör- und Leseverständniskompetenz. Der Kurs ist mit allen Sprachzertifikatskursen kombinierbar: Erwerben Sie im Anschluss an dieses Modul eines unserer international anerkannten Sprachzertifikate.

Weitere Informationen

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI mit Deutsch für den Pflegeberuf - Basics und Aufbau

12.08.2019 bis 29.11.2019
07.10.2019 bis 31.01.2020
02.12.2019 bis 27.03.2020

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung und Würde. Die Ausbildung wurde nach den aktuellen Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes zu den § 53c SGB XI aufgebaut. Der genannte Paragraph verweist auf die leistungsgerechten Zuschläge für die zusätzliche Betreuung nach den Regelungen der §§ 43b, 84 Abs. 8 und 85 Abs. 8 SGB XI. Die vermittelten Kenntnisse sind erforderlich, um als zusätzliche Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung oder geistiger Behinderung, aber auch im ambulanten Bereich arbeiten zu können. Für Interessenten, die die notwendigen sprachlichen Voraussetzungen (B2) für die Arbeit als Betreuungskraft nicht mitbringen, werden zu Beginn des Kurses das fachbezogene Vokabular und wichtige Redemittel vermittelt.

Weitere Informationen

Technisches Englisch

19.08.2019 bis 11.10.2019
14.10.2019 bis 06.12.2019
09.12.2019 bis 07.02.2020

Dieses Modul vermittelt einen technischen Grundwortschatz anhand berufstypischer Situationen und Übungen. Ausgewählte Grammatikthemen sowie eine intensive Kompetenzerweiterung in den Bereichen Sprechen, Lesen, Verstehen und Schreiben zu den jeweiligen berufs- und branchenrelevanten Gegebenheiten ermöglichen Ihnen am Ende des Kurses ein sehr gutes bis fließendes Niveau auf dem Spezialgebiet Technisches Englisch. Kombinierbar mit allen Sprachzertifkatskursen: Erwerben Sie im Anschluss an dieses Modul eines unserer international anerkannten Sprachzertifikate.

Weitere Informationen

Sprachzertifikat

Auf Anfrage

In dieser Vorbereitung auf den Erwerb von Sprachzertifikaten erhalten Sie zunächst Erläuterungen zum Sprachzertifikat und dessen Voraussetzungen, Ablauf, Besonderheiten und Punkteskala. Die individuellen Lernziele der Teilnehmer werden festgelegt und ihre Stärken und Schwächen ausgemacht. Im Mittelpunkt stehen die Wiederholung testrelevanter Grammatikstrukturen unter Erarbeitung und Vertiefung diverser Wortfelder sowie intensive Übungen zu einzelnen Testbereichen und -aufgaben. Regelmäßige Minitests und die Simulation ganzer Tests ergänzen runden die Vorbereitung ab.

Weitere Informationen