Industriemeister/in Fachrichtung Metall (IHK)

Veranstaltungszeitraum:
25.11.2021 bis 28.04.2022
Individueller Einstieg möglich:
nein
Förderungen möglich:
nein

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Rechtsbewusstes Handeln Betriebswirtschaftliches Handeln Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung Zusammenarbeit im Betrieb Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten Handlungsspezifische Qualifikationen Betriebstechnik Fertigungstechnik Montagetechnik Betriebliches Kostenwesen Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz Personalführung Personalentwicklung Qualitätsmanagement Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (Voraussetzung und muss vor Beginn der Maßnahme absolviert werden)