Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK)

Veranstaltungszeitraum:
Individueller Einstieg möglich:
nein
Förderungen möglich:
nein

Fachinformatiker/-in, Systemintegration ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Dies sind u. a.: Lern- und Arbeitstechniken Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation (BWL) Arbeitsorganisation und -techniken Informations- und telekommunikationstechnische Produkte und Märkte Einfache IT-Systeme Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen Vernetzte IT-Systeme Öffentliche Netze Dienste Betreuen von IT-Systemen Fachliches Englisch Markt- und Kundenbeziehungen Qualitätsmanagement / Projektmanagement Rechnungswesen und Controlling Systementwicklung Durchführung von Schulungen Systemintegration Service und Benutzerunterstützung Bewerbungstraining Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, folgende Zertifikate zu erwerben: ein aktuelles Microsoft® Windows Server Zertifikat Cambridge Sprachzertifikat