Kaufmann - Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen - Umschulung (IHK) (Praktikum 9 Monate)

Veranstaltungszeitraum:
03.08.2020 bis 28.02.2022
01.02.2021 bis 29.08.2022
02.08.2021 bis 27.02.2023
Individueller Einstieg möglich:
nein
Förderungen möglich:
nein

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Die Fertigkeiten und Kenntnisse werden handlungsorientiert und praxisnah vermittelt. Dies sind u. a.: Lern- und Arbeitstechniken Wirtschafts- und Sozialkunde Betriebswirtschaftslehre Information, Kommunikation und Kooperation Rechnungswesen Marketing Personal Berufsspezifischer Unterricht: Dokumentation und Bearbeitung von Geschäftsprozessen und Zahlungsvorgängen Vergleich und Bearbeitung von Verkehrsträgern und Frachtaufträgen Bearbeitung von Speditionsaufträgen im Sammelgut- und Systemverkehr Bearbeitung von Frachtaufträgen eines weiteren Verkehrsträgers Erfolgreiche Steuerung von Geschäftsprozessen Planung, Steuerung und Kontrolle von betrieblichen Beschaffungsvorgängen Angebot und Organisation von Lagerleistungen Bearbeitung von Exportaufträgen Bearbeitung von Importaufträgen Angebot und Organisation von Beschaffungslogistik Ausrichtung speditioneller und logistischer Geschäftsprozesse an wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Bewerbungstraining Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, folgende Zertifikate zu erwerben: ECDL (European Computer Driving Licence)* Cambridge Sprachzertifikat SAP® - Zertifikat* *Aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in allen Standorten möglich. Bitte informieren Sie sich im Beratungsgespräch.
Leipzig

Ihr Ansprechpartner

Philipp Albrecht

Telefonnummer: 
+49 341 22631-25