Veranstaltungskaufmann - Veranstaltungskauffrau - Umschulung (IHK)

Veranstaltungszeitraum:
03.08.2020 bis 07.03.2022
01.02.2021 bis 05.09.2022
02.08.2021 bis 06.03.2023
Individueller Einstieg möglich:
nein
Förderungen möglich:
nein

Veranstaltungskaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Dies sind u. a.: Lern- und Arbeitstechniken Wirtschafts- und Sozialkunde, Betriebswirtschaftslehre Information, Kommunikation und Kooperation: Informations- und Kommunikationssysteme Arbeitsorganisation, Teamarbeit und Kooperation Kundenorientierte Kommunikation Datenverarbeitung für kaufmännische Anwendungen Rechnungswesen: Kaufmännische Steuerung und Kontrolle, betriebliches Rechnungswesen Geschäftsprozesse, Controlling, Finanzierung Kosten- und Leistungsrechnung, Deckungsbeitragsrechnung Marketing Personalwesen Berufsspezifischer Unterricht: Vermarktung von Veranstaltungen Methoden des Projektmanagements Planen, Organisieren, Durchführen und Nachbereiten von Veranstaltungen Veranstaltungstechnik Rechtliche Rahmenbedingungen Qualitätsmanagement Bewerbungstraining Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, folgende Zertifikate zu erwerben: ECDL (European Computer Driving Licence)* Cambridge Sprachzertifikat SAP® - Zertifikat* *Aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in allen Standorten möglich. Bitte informieren Sie sich im Beratungsgespräch.
Leipzig

Ihr Ansprechpartner

Philipp Albrecht

Telefonnummer: 
+49 341 22631-25