Schnellkurse und Crashkurse

Jährlicher Pflichtkurs für Betreuungskräfte nach §§ 43b, 53c SGB XI - Aktivierung und Beschäftigung; wie geht es mir als Betreuungskraft

Auf Anfrage

Dieser 18 Lerneinheiten dauernde Kurs beschäftigt sich intensiv mit der Aktivierung und Beschäftigung sowie mit dem Frage Wie geht es mir als Betreuungskraft?. Die beiden Themen werden umrahmt von einem Erfahrungsaustausch und Überblick über die Neuerungen im Berufsfeld sowie einer abschließenden Reflexion, sodass Sie mit neuen Eindrücken in den Arbeitsalltag zurückkehren.

Weitere Informationen

Abfallrecht

Auf Anfrage

Zweck des Kurses ist die Vermittlung von Grundlagenkenntnissen, welche die Teilnehmer/-innen befähigen sollen, in Firmen, Behörden, Verbänden oder NGOs, alltägliche Praxisfragen des Umweltrechts, speziell des Abfallrechts und der Umweltpolitik zu bearbeiten, sei es hauptberuflich oder zusätzlich zum eigentlichen Aufgabengebiet.

Weitere Informationen

Adobe® Photoshop®, Erstellung von Bildlooks

Auf Anfrage

Mit der vertiefenden Weiterbildung für Adobe® Photoshop® im Bereich der Bildlooks verändern Sie zielgerichtet die entsprechende Bildwirkung, die entscheidend für die Kernaussage des jeweiligen Fotos ist. Das Wissen und die Fertigkeiten, "Bilder sprechen zu lassen", ist eine wichtige Voraussetzung bei der Bewerbung im Bereich der professionellen Bildbearbeitung.

Weitere Informationen

Adobe® Photoshop®, Face- und Bodystyling

Auf Anfrage

In dieser vertiefenden Weiterbildung Kurs lernen Sie die Bearbeitung, Optimierung und Beautyretusche kennen – vom großen Ganzen bis ins kleinste Detail. So verhelfen Sie jedem Körper und Gesicht zu strahlender Schönheit …

Weitere Informationen

Arbeiten 4.0 - Arbeit und Gesellschaft verändern sich wechselseitig

Auf Anfrage

Eine sich wandelnde Arbeitswelt verändert das Leben des Arbeitnehmers weitgreifender als auf den ersten Blick ersichtlich: Die Auswirkungen betreffen auch die Familie, das Bildungswesen und die ganze Gesellschaft. Umgekehrt stellt eine veränderte Gesellschaft auch eine neue Herausforderung an Arbeitgeber dar. Dieses Seminar reflektiert von beiden Seiten sowohl die Einflüsse der Arbeit 4.0 auf Leben und Gesellschaft als auch die Anforderungen, die die sich verändernde Gesellschaft an die Arbeit stellt. Ob Arbeitgeber, Führungskraft oder Mitarbeiter: Sie erhalten eine Orientierung in der neuen Arbeitswelt, die Ihnen hilft, die Entwicklung gut einzuordnen. Dabei werden soziale ebenso wie rechtliche Fragen berücksichtigt.

Weitere Informationen

Arbeiten 4.0 - Arbeiten in neuen Arbeitsformen

Auf Anfrage

Wie geht es Mitarbeitern, wenn die eben erst eingeführte neue Firmensoftware heute schon wieder verändert wird und sich ihr Arbeitsbereich ab nächster Woche schon wieder verschiebt? Warum sagt dem Mitarbeiter keiner mehr, was er als nächstes tun soll? Wie können Mitarbeiter all die verschiedenen Aufgaben und die ständigen Themenwechsel noch sinnvoll abarbeiten? Wie kommen sie mit den Zielvereinbarungen klar? Wie verschaffen sich Mitarbeiter im Homeoffice Abstand zur Arbeit und einen echten Feierabend? Im Rahmen dieser Weiterbildung richten Sie Ihr Augenmerk auf diese hier besonders erforderlichen Softskills. Sie lernen, wie Sie sich selbst und Ihre Mitarbeiter befähigen, die Potentiale und Strategien für das Arbeiten 4.0 zu erweitern und zu managen, um mit ihren persönlichen Ressourcen erfolgreich zu sein.

Weitere Informationen

Arbeiten 4.0 - Kompetenzen für die Digitalisierung im kaufmännischen Bereich

Auf Anfrage

Die digitale Welt spricht eine eigene Sprache, benutzt eigene Technik, folgt eigenen Regeln und löst Aufgaben anders und schneller, als es früher der Fall war. Sie nimmt uns teils einfache und ermüdende, aber auch sehr komplexe Arbeiten ab – und teilweise sogar Entscheidungen. Sie fordert uns dadurch aber auch anders und schneller. Wer den Einstieg in die digitale Welt verpasst, sieht sich in der Arbeitswelt 4.0 zunehmend isoliert und unterqualifiziert. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die passenden Kompetenzen. Dazu gehört es auch, die nötigen Fähigkeiten und sein Knowhow auf dem Feld der Digitalisierung selbstständig zu erwerben und zu erweitern, um für den Wandel dauerhaft gut gerüstet zu sein. Die Weiterbildung reflektiert aktuelle und zukünftige digitale Herausforderungen der Arbeitswelt und hilft Ihnen, Chancen und Risiken einzuordnen.

Weitere Informationen

Arbeiten 4.0 - Veränderung in Betriebswirtschaft und Management

Auf Anfrage

Neue Arbeitsformen, die technischen Möglichkeiten der Digitalisierung und Vernetzung sowie der Wandel der wirtschaftlichen und gesellschaftliche Rahmenbedingungen zwingen Unternehmen zur permanenten Veränderung. Dabei wird die Entwicklung immer schneller, so dass die Veränderungsfähigkeit selbst zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor wird. Wir verändern uns nicht mehr nur zu einem Ziel hin, sondern in viele Richtungen – und der Wandlungsprozess wird anhalten. Dieses Seminar vermittelt Führungskräften das passende Grundlagen-Knowhow, um den Wandlungsprozess erfolgreich zu begleiten und zu gestalten.

Weitere Informationen

Arbeitsleistung auf digitalen Marktplätzen einkaufen und vermarkten - Crowdworking, Crowdsourcing, Gig-Economy

Auf Anfrage

Die sogenannte Gig-Economy ist zwar schon mit Begriffen wie Cloud-, Crowd- und Clickworking in aller Munde, aber für viele noch ein sehr diffuser Begriff. Gig-Economy meint digitale Marktplätze – Plattformen, über die Arbeitsleistung von einfachsten Dienstleistungen bis hin zu hochkomplexen Tätigkeiten angeboten bzw. eingekauft werden. Sich in Clouds und Crowds zu vermarkten oder Arbeiten über Clouds oder Crowds zu vergeben (Crowdsourcing) ist heute noch eine Fähigkeit von Eingeweihten, gewinnt aber mit der rasanten Entwicklung in Zeiten von Arbeit 4.0 immer mehr Bedeutung.

Weitere Informationen

Biogasanlagen

Auf Anfrage

Biogasanlagen erzeugen mittlerweile etwa vier Prozent der Stromproduktion in Deutschland. Darüber hinaus produzieren sie Wärme und Dünger aus verschiedenen Rohstoffen, z. B. Bioabfall, Gülle, Klärschlamm, Fetten oder Pflanzen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen Fachkenntnisse für die Planung, Errichtung und den Betrieb von Biogasanlagen.

Weitere Informationen

Brennstoffzelle

Auf Anfrage

Die Technologie der Brennstoffzellen ist eine zukunftsweisende Energietechnik. Die gegenwärtige Energieversorgung steht vor einem gewaltigen Umbruch. Welchen Anteil dabei der Brennstoffzelle zufällt, wird die Zukunft zeigen. Um dies beurteilen zu können, muss die Funktionsweise und die unterschiedlichen Typen von Brennstoffzellen verstanden sein, womit erst dann eine realistische Einschätzung der Einsatzmöglichkeiten möglich wird und man sich der resultierenden Vor- und Nachteile bewusst wird. Die Brennstoffzellentechnologie hat ein sehr positives Image in der Bevölkerung. Dies ist sicherlich auch mit ein Grund, wieso bereitwillig Anstrengungen auch erheblicher finanzieller Natur unternommen werden, um den Einsatz der Brennstoffzellentechnik weiter voran zu treiben. Dafür wird gut ausgebildetes Personal gebraucht.

Weitere Informationen

Datenschutz - Einführung in BDSG und DSGVO

Auf Anfrage

Datenschutz basiert auf dem Datenschutzrecht, das in Deutschland durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und europaweit durch die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) geregelt ist. In ihrer Bedeutung umfassen BDSG und EU-DSGVO die Regelung personenbezogener Datenverarbeitungen insgesamt. Diese Gesetze wirken in viele unternehmerischen und persönlichen Lebensbereiche hinein. Im Unternehmen ist die Einhaltung und Umsetzung des Datenschutzes ein wesentlicher Aspekt der Rechtssicherheit. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten rechtlichen Grundlagen und deren Umsetzung im beruflichen Alltag kennen. Gleichzeitig erfahren Sie auch viel Wissenswertes über Ihre persönlichen Rechte und Pflichten.

Weitere Informationen

Datenschutz - ICDL

Auf Anfrage

Datenschutz fußt auf dem Datenschutzrecht, das in Deutschland durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und europaweit durch die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) geregelt ist. In ihrer Bedeutung umfassen BDSG und EU-DSGVO die Regelung personenbezogener Datenverarbeitungen insgesamt. Diese Gesetze wirken in viele Unternehmens- und persönliche Lebensbereiche hinein. Im Unternehmen ist die Einhaltung und Umsetzung des Datenschutzes ein wesentlicher Aspekt der Rechtssicherheit. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten rechtlichen Grundlagen und ihre Umsetzung im beruflichen Alltag kennen. Gleichzeitig erfahren Sie auch viel über Ihre persönlichen Rechte und Pflichten.

Weitere Informationen

E-Health - Digitale Technologien im Gesundheitswesen

Auf Anfrage

Wie fast alle Branchen hat sich auch das Gesundheitswesen in den letzten Jahren durch die Digitalisierung verändert. Die verschiedenen zum Einsatz kommenden Technologien von computergestützten Erfassungssystemen bis zur elektronischen Patientenakte und der Chipkarte der Krankenkassen fordern das Personal heraus, sich mit der Funktionsweise, den Zusammenhängen der verschiedenen Systeme, vor allem aber auch mit der Datensicherheit zu befassen. Wer mit Patientendaten umgeht, ist verpflichtet, die hierfür geltenden Richtlinien und Gesetze zu beachten. Mitarbeiter im Gesundheitswesen und in sozialen Einrichtungen müssen um die Schweige- und Auskunftspflicht wissen, betreiben technischen und organisatorischen Datenschutz und kennen die grundlegenden Vorschriften hinsichtlich der Datenweitergabe. Bei der Handhabung von Gesundheitsinformationssystemen, zum Beispiel der elektronischen Patientenakte, sind Regeln einzuhalten. In diesem Modul werden Sie mit der Thematik vertraut gemacht und werden für Ihren Berufsalltag gerüstet.

Weitere Informationen

Ethik im Gesundheitswesen

Auf Anfrage

Bei dem Thema Ethik geht es um die Fragen "Wie verhalte ich mich richtig?" oder "Was soll ich tun?" Im täglichen Berufsalltag kommen Sie als Mitarbeiter im Gesundheitswesen, vor allem in den betreuenden und pflegenden Berufen, immer wieder mit ethischen Fragen in Berührung. Aber auch administrative Berufe wie der Pflegeberater kommen mit den verschiedenen Interessenten (z. B. Leistungsempfängern und Leistungserbringern) in Kontakt. In diesem Kurs lernen Sie, was Ethik für die verschiedenen Berufsgruppen bedeutet. Dementsprechend sensibilisiert und vorbereitet werden Sie in verschiedene Situationen gehen können.

Weitere Informationen

Fachkunde für Datenschutzbeauftragte

Auf Anfrage

Nach § 38 BDSG muss ein/e Datenschutzbeauftragte/r bestellt werden, wenn in einem Unternehmen mindestens zehn Personen mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind oder wenn eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchzuführen ist. Ebenso tätig werden Datenschutzbeauftragte, wenn personenbezogene Daten zum Zwecke der – auch anonymisierten – Übermittlung oder für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung automatisiert verarbeitet werden. Datenschutzbeauftragte analysieren die betrieblichen Vorgänge im Hinblick darauf, dass die geltenden Gesetze eingehalten werden. Sie legen geeignete Maßnahmen fest und organisieren und dokumentieren den betrieblichen Datenschutz.

Weitere Informationen

Geothermie als erneuerbare Energie

Auf Anfrage

Die Erdwärme, Geothermie genannt, ist die natürliche gespeicherte Energie, die u. a. zum Heizen und Kühlen genutzt werden kann. Die Erdwärme zählt damit zu den bedeutendsten regenerativen Energiequellen. Das Modul vermittelt Grundkenntnisse über die geothermischen Ressourcen und Nutzungsarten, Lagerstätten, die Situation in Deutschland und weltweit.

Weitere Informationen

ICDL - Modul IT Sicherheit

Auf Anfrage

IT-Sicherheit beschränkt sich nicht auf das Arbeitsfeld einzelner Personen, sondern liegt in der Verantwortung aller Mitarbeiter im Unternehmen. Dabei geht es um den verantwortungsvollen Umgang mit der EDV und den gespeicherten Daten durch Einhalten von Richtlinien und Rechtsvorschriften, aber auch um das Vorbeugen von Schäden durch Cyberkriminalität, Schadsoftware und Viren sowie um die Vermeidung von Datenverlust. In diesem Modul lernen Sie, welche Risiken Sie kennen sollten und wie Sie sich und andere schützen können.

Weitere Informationen

Immissionsschutzrecht, Basics

Auf Anfrage

Der Kurs vermittelt einen ersten Einstieg in die Zusammenhänge des Immissionsschutzrechts. Er ermöglicht es Ihnen, sich im Immissionsschutzrecht zunächst einzufinden, um dann bei differenzierteren Anforderungen selbstständig Lösungen zu finden.

Weitere Informationen

IT-Sicherheit - Digitale Kompetenzen für berufliche Anwender

Auf Anfrage

IT-Sicherheit beschränkt sich nicht auf das Arbeitsfeld einzelner Personen, sondern liegt in der Verantwortung aller Mitarbeiter im Unternehmen. Dabei geht es um den verantwortungsvollen Umgang mit der EDV und den gespeicherten Daten durch Einhalten von Richtlinien und Rechtsvorschriften, aber auch um das Vorbeugen von Schäden durch Cyberkriminalität, Schadsoftware und Viren sowie um die Vermeidung von Datenverlust. In diesem Modul lernen Sie, welche Risiken Sie kennen sollten und wie Sie sich und andere schützen können.

Weitere Informationen

Karriere- und Business - Networking

Auf Anfrage

Ein Business-Netzwerk funktioniert generell ähnlich wie ein persönliches Netzwerk, das eigentlich jeder hat. Aber auch im privaten Leben sind Menschen mehr oder weniger gut vernetzt und Erfolg lässt sich auch am Netzwerk messen. Der Satz: Erfolgreiche Menschen haben viele Freunde mag stimmen, aber vielfach ist der Erfolg auch eine Frage des Netzwerks. Das bedeutet, wir dürfen den Satz getrost umdrehen: Viele Freunde machen Menschen erfolgreich. Dieser Kurs vermittel Ihnen, wie ein Business- bzw. Karriere-Netzwerk auf- und ausgebaut und gepflegt werden kann, damit es die gewünschten Früchte trägt. Damit ergibt sich ein spannendes Feld für Personaler, die Mitarbeiter suchen, ebenso wie für Vertriebler, die ihren Kundenstamm ausbauen wollen. Die vermittelten Fähigkeiten sind natürlich ebenso hilfreich bei der Jobsuche oder Karrieregestaltung.

Weitere Informationen

Kaufmännischer Schriftverkehr - Inhaltliche und rechtliche Grundlagen

Auf Anfrage

Geschäftlicher Schriftverkehr im Berufsalltag repräsentiert das Unternehmen häufig nach außen. Korrekte Geschäftsdokumente sind hierbei nicht nur wegen der Rechtssicherheit, sondern auch für einen reibungslosen Ablauf und zufriedene Kunden unabdingbar. Dieses Modul vermittelt Ihnen grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse zur Erstellung und zum Umgang mit kaufmännischen Schriftstücken. Dieser Kurs bildet den zweiten Teil zu diesem Thema und baut auf dem Modul Kaufmännischer Schriftverkehr - Schreib- und Gestaltungsregeln auf. Er behandelt, entlang der grundlegenden Geschäftsprozesse in Handel und Fertigung, die Inhalte der wichtigsten Dokumente etwa aus Prozesssicht und rechtlicher Sicht. Andere wichtige Aspekte wie Aufbewahrungspflichten, Datenschutz und Urheberrecht ergänzen den Stoff.

Weitere Informationen

Kaufmännischer Schriftverkehr - Sprache und Form - DIN 5008

Auf Anfrage

Ein Unternehmen wird unter anderem auch durch geschäftlichen Schriftverkehr nach außen repräsentiert. Sprache, Form und Inhalt müssen daher rechtlichen, ästhetischen und formalen Ansprüchen genügen. Auch unternehmensinterner Schriftverkehr will gekonnt und ökonomisch formuliert und gehandhabt sein. Dieses Modul vermittelt Ihnen grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse zur Erstellung und zum Umgang mit kaufmännischen Schriftstücken. Dabei lernen Sie die formale Gestaltung von Geschäftsdokumenten und die DIN 5008 'Schreib- und Gestaltungsregeln' kennen. Sie machen sich mit den gängigsten Formulierungen vertraut und lernen, präzise und angemessen zu formulieren, ohne wichtige Tabus zu brechen. Dieser Kurs bildet den ersten von zwei Teilen zu diesem Thema und geht dem Modul 'Kaufmännischer Schriftverkehr - Inhaltliche und rechtliche Grundlagen' voraus.

Weitere Informationen

Kaufmännisches Kompaktwissen für Freiberufliche Dienstleister / Freelancer

Auf Anfrage

Neben vielen Skills, die man als Unternehmer benötigt, ist das kaufmännische Grund-Knowhow überlebenswichtig. Man muss keine kaufmännische Ausbildung absolviert haben, um in kleinem Maßstab kaufmännisch Tätig zu sein. Dies ist ein kompakter Crashkurs über die wichtigsten grundsätzlichen kaufmännischen Kenntnisse, die Sie als Selbstständiger bzw. Freelancer mindestens haben sollten.

Weitere Informationen

Kreativitätstechniken für Fach- und Führungskräfte

Auf Anfrage

In diesem Modul lernen Sie verschiedene Kreativitätstechniken kennen, die bei der Lösungsfindung in Organisationen hilfreich sein können. Kreativitätstechniken helfen Ihnen bei Herausforderungen innerhalb des Produktions- oder Dienstleistungsprozesses genauso wie bei der Entwicklung von neuen oder geänderten Produkten und Dienstleistungen.

Weitere Informationen

Microsoft® Project

Auf Anfrage

MS® Project ist in Unternehmen der deutschen Wirtschaft eine sehr häufig genutzte Software. .

Weitere Informationen

Naturschutzrecht

Auf Anfrage

Das Naturschutzrecht soll das Leben der Pflanzen und Tiere schützen. Als Grundlage dient das Bundesnaturschutzgesetz. Es definiert die rechtliche Basis und die Ziele für Naturschutz und Landschaftspflege. Die bekannteste Auswirkung sind die Naturschutzgebiete. Planungsvorhaben öffentlicher und privater Träger werden immer stärker von natur- und umweltschutzrechtlichen Anforderungen beeinflusst. In diesem Kurs erwerben Sie vertiefende Kenntnisse, um in Behörden, Unternehmen und Organisationen naturschutzrechtliche Sachverhalte zu durchdringen. Vertiefte Kenntnisse im Naturschutzrecht sind zum einen für Planungsbüros und zum anderen für Behördenmitarbeiter von entscheidender Bedeutung. Jedes mit Flächenverbrauch verbundene Projekt ist mit naturschutzrechtlichen Konfliktsachverhalten konfrontiert, die es zu lösen gilt.

Weitere Informationen

Projektmanagement, Basics

Auf Anfrage

Projektmanagement wird immer mehr zum erfolgsbestimmenden Organisationsansatz für Unternehmen in den unterschiedlichsten Industrie- und Wirtschaftszweigen. Es ermöglicht schnelle und flexible Arbeitsabläufe und trägt maßgeblich zur Steigerung von Effektivität und Effizienz eines modernen Betriebes bei. In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen des Projektmanagements in kompakter Form vermittelt. Dabei lernen Sie, die Ressourcen eines Unternehmens auch über Abteilungsgrenzen hinweg dynamisch zu nutzen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Projektstart, der Methodik einer Projektplanung und dem Umfangs- und Zeitmanagement. Neben der Projektdurchführung werden das Kostenmanagement, das Controlling und die Teamführung sowie der Projektabschluss erarbeitet. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Weitere Informationen

Umgang mit psychischen Belastungen am Arbeitsplatz gemäß § 5 ArbSchG

Auf Anfrage

Diese Schulung soll Beschäftigte dazu befähigen, psychisch belastende Arbeitssituationen zu erkennen und gesundheitserhaltend damit umzugehen. Zudem hat der Kurs die Prävention im Fokus, um die Teilnehmer zu sensibilisieren, individuell belastenden Arbeitssituationen entgegenzuwirken.

Weitere Informationen

Wärmepumpentechnik

Auf Anfrage

Wärmepumpen tragen zur Energieeinsparung und zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei. Die Wärmepumpe ist ein System für kostenbewusstes und umweltfreundliches Heizen. Die steigende Nutzung von Umweltwärme durch den Einsatz von Wärmepumpen zählt zu den Zukunftstechnologien und leistet ihren Beitrag zur Schonung von Energieressourcen. Sie erhalten Grundlagenwissen zu regenerativen Wärmequellen, Wärmepumpen- und Lüftungssystemen in Verbindung mit Wärmeübergabesystemen im Gebäude. Dazu werden elektronische Steuerungs- und Regeltechniken vermittelt. Auch die Konzipierung und Realisierung energieeffizienter Heizungs- und Lüftungssysteme gehört zu den Inhalten.

Weitere Informationen

Wasserkraftanlagen

Auf Anfrage

Wasserkraftanlagen wandeln die mechanische Energie des Wassers, aufgrund von Höhenunterschieden, in elektrischen Strom um. Die potentielle Energie des Wassers wird dabei auf eine Turbine oder ein Wasserrad übertragen. Während in Deutschland der Wasserkraft noch eine eher geringe Bedeutung zukommt, wird weltweit mittels Wasserkraft fast genauso viel elektrischer Strom erzeugt, wie mit Kernkraftwerken.

Weitere Informationen

Windkraftanlagen, Kompakt

Auf Anfrage

Technologische Entwicklungen haben der Windenergie in den vergangenen Jahren einen enormen Auftrieb beschert. Sie hat als Erneuerbare Energie im Energiemix einen bedeutenden Platz eingenommen. In diesem Kompaktkurs erhalten Sie einen Überblick über die Technologie von großen Windkraftanlagen. Dazu gehören Kenntnisse, um ein Datenblatt einer Windkraftanlage verstehen und für einen konkreten Anwendungsfall technisch, wirtschaftlich und ökologisch bewerten zu können. Darüber hinaus wird der Ablauf eines Genehmigungsverfahrens vermittelt.

Weitere Informationen