Management und Führung

Fachkraft Lohnbuchhaltung mit DATEV

16.09.2019 bis 23.12.2019
14.10.2019 bis 20.01.2020
11.11.2019 bis 17.02.2020

Die Lohn- und Gehaltsabrechnung bzw. Lohnbuchhaltung ist in jedem Unternehmen mit Arbeitnehmern eine wichtige Aufgabe. Die Anforderungen an Kenntnissen über die aktuelle Gesetzgebung sind hoch, und der Arbeitgeber trägt eine große Verantwortung. Die Lohnbuchhaltung ist immer mit der Finanzbuchführung einerseits und der Personalverwaltung andererseits verzahnt. Ein wichtiges Werkzeug der Lohnbuchhaltung ist dabei eine datenbankgestützte Anwendungssoftware, in der die Be- und Abrechnung durchgeführt und die Daten an die Finanzbuchhaltung (FiBu) weitergegeben werden. Diese Software erfüllt auch die Meldepflichten an Sozialversicherungsträger und Finanzamt und bildet die Personalverwaltung des Unternehmens ab. Mit dem Kurs Zertifizierte/r Lohnbuchhalter/in erwerben Sie eine kaufmännische Vorbildung und weisen durch die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang nach, dass Sie das nötige theoretische und praktische Grundwissen beherrschen, um verantwortlich die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung eines Unternehmens mit Hilfe von ERP-Softwarelösungen wie DATEV zu führen. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Weitere Informationen

Fachkraft Lohnbuchhaltung mit Lexware

16.09.2019 bis 23.12.2019
11.11.2019 bis 17.02.2020
13.01.2020 bis 20.04.2020

Lohn- und Gehaltsabrechnung bzw. Lohnbuchhaltung sind in jedem Unternehmen mit Arbeitnehmern eine bedeutende Aufgabe. Die Anforderungen an die Kenntnisse über die aktuelle Gesetzgebung sind hoch, und die Verantwortung des Arbeitgebers ist groß. Die Lohnbuchhaltung ist immer mit der Finanzbuchführung und der Personalverwaltung verknüpft. Ein wichtiges Werkzeug der Lohnbuchhaltung ist dabei eine datenbankgestützte Anwendungssoftware, mit der die Abrechnung ausgeführt und die Daten an die Finanzbuchhaltung (FiBu) weitergegeben werden. Diese Software führt auch die verpflichtenden Meldungen an Sozialversicherungsträger und Finanzamt aus und bildet die Personalverwaltung des Unternehmens ab. Mit dem Kurs Zertifizierte/r Lohnbuchhalter/in erwerben Sie Expertenwissen in diesem Fachgebiet und weisen durch die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang nach, dass Sie die nötige Kompetenz haben, um verantwortlich die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung eines Unternehmens mit Hilfe von ERP-Softwarelösungen wie Lexware zu führen. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Weitere Informationen

Managemententwicklung und Projektmanagement

16.09.2019 bis 11.11.2019
14.10.2019 bis 09.12.2019
11.11.2019 bis 06.01.2020

Erfolgreiche Führung schließt sowohl den kreativen Einbezug und die Entwicklung von Mitarbeitern als auch das kompetente Projektmanagement ein. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Führung kennen. Sie verschaffen sich einen praxisnahen und kompakten Überblick über das strategische Management, integrierte Managementsysteme sowie über interpersonelle Ansätze der Mitarbeiterführung. Zu den Inhalten dieses Moduls gehört Vermittlung von wirksamen Managementtheorien und -ansätzen sowie Einführung in die Grundlagen und Anwendung des Projektmanagements inkl. MS-Project. Erlernt wird das Ressourcenmanagement mit der Leistungs- und Terminplanung, deren Zuweisung, Auswertung und Statistik. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Weitere Informationen

Personaldisponent - Personaldisponentin in der Arbeitnehmerüberlassung

16.09.2019 bis 17.02.2020
14.10.2019 bis 16.03.2020
11.11.2019 bis 13.04.2020

Personaldisponenten in der Arbeitnehmerüberlassung sind vielfach Quereinsteiger – oft mit technischem oder anderem fachlichen Hintergrund. Ihre berufliche Anforderung ist vielfältig und meist sind sie im Recruiting ebenso eingebunden wie in der Vermittlung. Hohe Kommunikationsfähigkeit, kaufmännisches Geschick und Führungsqualitäten sind gute Voraussetzungen, um auf diesem Feld erfolgreich zu bestehen. Nach einem Einstieg in Büroverwaltung und -kommunikation lernen Sie in diesem Modul die wichtigsten Prozesse im Personalwesen in ihrer Wechselwirkung verstehen und gestalten. Sie werden mit den wichtigsten gesetzlichen Rahmenbedingungen der Personalarbeit vertraut gemacht. Personalbeschaffung, -entwicklung und -bindung sind ein weiteres breites Feld. Außerdem betrachten Sie die Aspekte der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz. Sie steigen in das Thema Zeitarbeit ein und erwerben Grundlagen in Kommunikation und Führungswissen. Networking und Datenschutz sowie eine Schulung zu 'erfolgreichem Verkaufen' runden Ihr Wissen ab.

Weitere Informationen

Personalreferent/-in (HR Manager)

16.09.2019 bis 16.03.2020
14.10.2019 bis 13.04.2020
11.11.2019 bis 11.05.2020

Personalreferenten sind mit Fach- und Führungsaufgaben im Personalwesen betraut. Sie erstellen Anforderungsprofile und Jobgesuche, wählen geeignete Bewerber aus und führen Vorstellungsgespräche. Außerdem stellen sie Mitarbeiter ein, sind Ansprechpartner in Arbeitsrechtsgrundlagen und zuständig für die Betreuung des Personals im Unternehmen, dessen Leistungsprofile sowie seine kontinuierliche Entwicklung und Weiterbildung. Aktuell wichtige Themen im Berufsfeld Personalreferent sind auch das eRecruiting (u. a. im Social-Media-Bereich) sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement. Weitere arbeitsmarktorientierte Aspekte sind beispielsweise die Erhebung und Förderung der Mitarbeiterkompetenz für die fortschreitende Digitalisierung sowie Aspekte der modernen Arbeitssituationen unter der Überschrift Arbeiten 4.0. In diesem Modul lernen Sie die Prozesse im Personalwesen in ihrer Wechselwirkung verstehen und ausgestalten. Sie werden mit den wichtigsten gesetzlichen Rahmenbedingungen der Personalarbeit vertraut gemacht. Personalbeschaffung, -entwicklung und -marketing sind ein weiteres breites Feld. Außerdem betrachten Sie die Aspekte der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz. Sie steigen in das Thema Zeitarbeit ein und erwerben Grundlagen in Kommunikation und Führungswissen. Die wichtigen Themen aus den Feldern Arbeiten 4.0 und Digitalisierung sowie Datenschutz werden besonders behandelt. Eine Einführung in das Projektmanagement rundet das Modul ab.

Weitere Informationen

Personalwesen, Basics

16.09.2019 bis 14.10.2019
30.09.2019 bis 28.10.2019
14.10.2019 bis 11.11.2019

Personalarbeit im Unternehmen hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Lag der Arbeitsfokus früher auf administrativen Aufgaben wie der Gehaltsabrechnung, nimmt das Personalwesen heute eine wichtige Schlüsselrolle ein. Das Spektrum umfasst dabei die Personalpolitik und -planung, die Personalsuche und -einstellung sowie die Personalentwicklung und Personalbetreuung. Diese komplexe Materie mit all ihren Verzahnungen und Wechselwirkungen im Unternehmen zu verstehen, ist nicht nur für Mitarbeiter der Personalabteilung wichtig, sondern gehört zu den betriebswirtschaftlichen Grundlagen, die viele Mitarbeiter kennen sollten. Im ersten Teil dieses Kurses lernen Sie die wichtigsten Personal-Prozesse im Unternehmen in ihrer Wechselwirkung verstehen. Im zweiten Teil setzen Sie sich mit Lohntheorie und Sozialversicherungsrecht auseinander.

Weitere Informationen

Projektmanagement inkl. Microsoft® Project

16.09.2019 bis 14.10.2019
14.10.2019 bis 11.11.2019
11.11.2019 bis 09.12.2019

Projektmanagement entwickelt sich im Mittelstand wie in Großunternehmen immer deutlicher zum wichtigsten Organisationsansatz der Prozessgestaltung und trägt maßgeblich zur Effektivität und Effizienz von Projekten bei. Als zertifizierter Projektleiter sind Sie gefragt, wenn es darum geht, Aufgaben erfolgreich zu erledigen und dabei Termine und Kosten im Auge zu behalten. Dabei gilt es, die Ressourcen Ihres Unternehmens auch über Abteilungsgrenzen hinweg dynamisch zu nutzen. Der Kurs vermittelt Ihnen das hierzu nötige Know-how und gibt eine Einführung in die theoretischen Grundlagen der europäischen und internationalen Projektmanagementstandards unter Einsatz von Microsoft® Project. Diese Software hilft Ihnen dabei, das Termin- und Ressourcenmanagement sowie die Überwachung und Dokumentation von Projekten im Griff zu haben. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Weitere Informationen

Projektmanagement, Basics

16.09.2019 bis 21.09.2019
14.10.2019 bis 19.10.2019
11.11.2019 bis 16.11.2019

Projektmanagement wird immer mehr zum erfolgsbestimmenden Organisationsansatz für Unternehmen in den unterschiedlichsten Industrie- und Wirtschaftszweigen. Es ermöglicht schnelle und flexible Arbeitsabläufe und trägt maßgeblich zur Steigerung von Effektivität und Effizienz eines modernen Betriebes bei. In diesem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen des Projektmanagements in kompakter Form vermittelt. Dabei lernen Sie, die Ressourcen eines Unternehmens auch über Abteilungsgrenzen hinweg dynamisch zu nutzen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Projektstart, der Methodik einer Projektplanung und dem Umfangs- und Zeitmanagement. Neben der Projektdurchführung werden das Kostenmanagement, das Controlling und die Teamführung sowie der Projektabschluss erarbeitet. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Weitere Informationen

Betriebliches Gesundheitsmanagement

23.09.2019 bis 07.10.2019
21.10.2019 bis 04.11.2019
18.11.2019 bis 02.12.2019

Sie lernen, Ihr System zu analysieren, Ziele festzulegen und das Betrieblichen Gesundheitsmanagement in Ihrer Organisationen aufzubauen. Sie können Führungskräfte für das Thema gewinnen und den Nutzen belegen. Es werden Verbindungen zu anderen Managementsystemen hergestellt. Sie wissen, welche Werkzeuge Ihnen zur Verfügung stehen und wie sie angewendet werden können. Sie lernen die DIN SPEC 91020 – Betriebliches Gesundheitsmanagement kennen und erfahren, wie Sie sie für sich nutzbar machen können. Anhand eines Projektes wenden Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen an und können diese auf Ihre Organisation übertragen.

Weitere Informationen

Umweltmanagement, Basics

23.09.2019 bis 07.10.2019
21.10.2019 bis 04.11.2019
18.11.2019 bis 02.12.2019

Betrieblicher Umweltschutz Managementsysteme / Umweltmanagementsystem Aufgaben und Befugnisse von Personen im betrieblichen Umweltschutz Begriffe im Umweltmanagement und deren Bedeutung Vorstellung der Regelwerke ISO 14001 und EMAS Interne Kommunikation Grundlagen Umweltrecht Formen der Berichterstattung

Weitere Informationen

Projektmanagement, Aufbaukurs

30.09.2019 bis 14.10.2019
28.10.2019 bis 11.11.2019
25.11.2019 bis 09.12.2019

Dieses Modul behandelt die Grundlagen der Projektkoordination: die Projektvorphase, die Projektplanung, die Durchführung des Projekts und dessen Abschluss. Mittels gängiger Methoden des Projektmanagements durchlaufen Sie alle Stufen eines Projektes, einschließlich der Betrachtung wichtiger Aspekte wie Terminmanagement, Ressourcenplanung und Sollwerte. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Weitere Informationen

Umweltmanagement, Aufbaukurs

07.10.2019 bis 21.10.2019
04.11.2019 bis 18.11.2019
02.12.2019 bis 16.12.2019

Die meisten Betriebe in Deutschland müssen sich heutzutage mit dem betrieblichen Umweltschutz auseinandersetzen. Als Vorteil sehen viele die Einführung eines Umweltmanagementsystems. Gut ausgebildetes Personal kann sie dabei unterstützen, u.a. die Dokumentation zu pflegen, die Mitarbeiter zu schulen und das sie über die relevanten Umweltgesetze auf dem aktuellen Stand zu halten. Dieser Aufbaukurs vermittelt weiterführendes Wissen rund um das Umweltmanagement – zum Beispiel auch zu seiner Aufrechterhaltung und Verbesserung, zu internen Audits oder den Schnittpunkten zu Umweltrecht, Qualitätsmanagement oder Arbeitssicherheit.

Weitere Informationen

Social Media Manager

14.10.2019 bis 09.12.2019
09.12.2019 bis 03.02.2020
10.02.2020 bis 06.04.2020

Als wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation bieten soziale Medien viele Chancen und Möglichkeiten. Aber auch die besonderen Herausforderungen und Risiken gilt es zu kennen. Mit klaren Zielsetzungen und Strategien sind Sie gut gewappnet, um das Potenzial sozialer Netzwerke zu nutzen. Dieser Kurs wendet sich sowohl an Mitglieder der Geschäftsleitung als auch an Einzelunternehmer. Ebenso angesprochen sind aber auch Mitarbeiter des Kundenmanagements, aus Marketing und Vertrieb, Personalmanagement und anderen Unternehmensbereichen. Sie setzen sich mit Chancen und Risiken auseinander und lernen, sie zu bewerten. Sie werden für den Wandel bei Kunden, Unternehmen und Mitarbeitern sensibilisiert und lernen, eigene Konzepte zum Einsatz von Social-Media-Plattformen zu entwickeln. Der praktische Umgang mit konkreten Plattformen und klassischen Tools rundet die Weiterbildung ab. Wer den praktischen Umgang mit Social Media weiter vertiefen möchte, kann idealerweise die Weiterbildung zum Social-Media-Operator anschließen. Sie nimmt u. a. die medienübergreifende Konzeption und Nutzung von Inhalten in den Blick und umfasst eine intensive Schulung für den Einsatz der einzelnen Tools.

Weitere Informationen

Umweltmanagementbeauftragte/r

21.10.2019 bis 04.11.2019
16.12.2019 bis 30.12.2019
17.02.2020 bis 02.03.2020

Aufgaben und Befugnisse Integration des Umweltrechts in eine Managementdokumentation Schulung von Mitarbeitern Umweltmanagement-Handbuch Kontinuierliche Verbesserung des UMS Interne und externe Kommunikation Umweltcontrolling Integrierte Managementsysteme Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung können Sie das Modul U-154-1 Umweltmanagement, Interner/-r Auditor/-in belegen.

Weitere Informationen

Umweltmanagement, Interne/-r Auditor/-in

04.11.2019 bis 18.11.2019
06.01.2020 bis 20.01.2020
02.03.2020 bis 16.03.2020

Inhalt und Umsetzung der DIN ISO 19011:2011 Anforderungen aus Standards zur internen Überprüfungen Umweltmanagementsysteme nach EMAS III und DIN EN ISO 14001 Planung und Durchführung von Audits Dokumentation und Berichterstellung bei Audits Umgang mit Feststellungen beim Audit Kommunikation im Audit Gesprächstechniken für Auditoren

Weitere Informationen

Betriebsbeauftragte/-r für Abfall - Erwerb der Fachkunde nach §§ 59-60 Kreislaufwirtschaftsgesetz

18.11.2019 bis 02.12.2019

Laut Kreislaufwirtschaftsgesetz muss der Arbeitgeber eine(n) Betriebsbeauftragte/-n für Abfall ernennen. Dieser Kurs vermittelt die benötigten Fachkenntnisse, die Sie dazu befähigen, in Firmen, Behörden, Verbänden oder Organisationen alltägliche Praxisfragen der gesetzeskonformen Abfallentsorgung zu bearbeiten – sei es hauptberuflich oder zusätzlich zum eigentlichen Aufgabengebiet.

Weitere Informationen

Klimamanager/-in

Auf Anfrage

Steigende Energiepreise stellen Kommunen, Verbraucher, Industrie und Gewerbe vor gravierende Herausforderungen. Klimamanager können hier helfen. Sie erarbeiten Klimaschutzprojekte und setzten diese praktisch um, z. B. in Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen, Energieversorgungsunternehmen oder kommunalen Einrichtungen. Die Konzepte beinhalten Einsparungen von Energie sowie Reduzierung von Emissionen. Dabei werden Energiedaten erfasst, Potentialanalysen erstellt, Fördermöglichkeiten geprüft und geeignete Klimaschutzmaßnahmen vorgeschlagen.

Weitere Informationen

Referent/-in für Kommunikation (Unternehmenskommunikation/interne Kommunikation)

Auf Anfrage

Vor dem Hintergrund einer sich verändernden Kommunikationslandschaft bedarf es einer steten Anpassung der Unternehmenskommunikation durch das Management. Für (angehende) Fach- und Führungskräfte sowie Referenten im Bereich Personal ist es daher von Bedeutung, sich den aktuellen Entwicklungen durch die Digitalisierung, dem sogenannten VUCA-Zeitalter und den daraus entstehenden Möglichkeiten und Herausforderungen für Unternehmen zu öffnen. In diesem Modul bereiten wir Sie auf die Tendenzen, Herausforderungen und nötigen Umstrukturierungen in der internen Kommunikation vor. Wir besprechen sowohl personalbezogene Entwicklungen als auch rein kommunikationspsychologische Ansätze und Modelle sowie neue Konfliktkommunikationsstrategien vor dem Hintergrund des digitalen Zeitalters und Arbeitsumfeldes. Dabei fokussieren wir Aspekte wie Diversity-Management, lebenslanges Lernen, Rhetorik und Präsentieren, Verhandlungstechniken und Mitarbeitergespräche genauso wie die Betrachtung einer effektiven Kundenkommunikation.

Weitere Informationen