IT und Informatik

 

Alle Kurse starten regelmäßig, ein Einstieg ist meist kurzfristig möglich.

Je nach Bedarf können Module miteinander kombiniert werden.

Advanced Office - ECDL

Auf Anfrage

Im Modul 'Advanced Office' (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen) werden erweiterte Kenntnisse der wichtigsten Microsoft® Office Programme vermittelt, sodass sich die vorhandene Basis vergrößert und die Produktivität erhöht. Hier lernen Sie den erweiterten Funktionsumfang zum Beispiel zur Erstellung automatisierter Verzeichnisse und Listen in Word zu nutzen und üben sich in erweiterten Diagramm-Formatierungen oder logischen Funktionen von Excel. Drittens gewinnen Sie einen neuen Blickwinkel bei der Erstellung von PowerPoint-Präsentationen, indem Sie angeleitet werden, Ihr Publikum und die Rahmenbedingungen einer Präsentation von vornherein mit einzuplanen und einzubauen. Dieses Advanced-Modul entspricht Lernzielen der Rahmenlehrpläne und der Ausbildungsverordnung des novellierten Ausbildungsberufes Kaufmann/-frau für Büromanagement (Stand 2013). Es ergänzt die Inhalte der ECDL-Module 'Textverarbeitung', 'Tabellenkalkulation' und 'Präsentation', sodass in der Kombination alle IT-Inhalte dieses Ausbildungsberufes abgedeckt werden. Das Advanced-Modul wurde in einem vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) geförderten Projekt entwickelt.

Weitere Informationen

Linux® LPI Zertifizierung Level 2 - Erweiterung der Kenntnisse in der Systemwartung, Einrichtung, Serverinstallation und Konfiguration mit LPIC-2-Prüfungen

Auf Anfrage

Linux®-Kernel Systemstart, Dateisystem, Hardware Datei- und Dienstfreigabe Systemwartung Systemeinrichtung und Automation Troubleshooting Netzwerk Mail & News DNS Webdienste Verwaltung von Netzwerk-Clients Systemsicherheit Lösen von Netzwerkproblemen

Weitere Informationen

Linux® LPI Zertifizierung Level 2 - Prüfungsvorbereitung mit LPIC-2-Prüfungen

Auf Anfrage

Linux®-Kernel Erweiterte Administration von Storage Devices RAID-Konfiguration, Logical Volume Manager Fortgeschrittene Grundlagen der Netzwerkkonfiguration Webdienste implementieren Netzwerk-Clients verwalten Systemsicherheit konfigurieren

Weitere Informationen

Linux® Netzwerk-Administration

Auf Anfrage

Netzwerkkonfiguration und Fehlersuche Domain Name Service (DNS) Webserver, Proxyserver Freigabe von Dateien Samba, NFS Verwaltung von Netzwerkclients DHCP, PAM, LDAP E-Mail-Dienste Systemsicherheit Routerkonfiguration Secure Shell (SSH)

Weitere Informationen

Linux® Sicherheit

Auf Anfrage

Verschlüsselung TCP-Wrapper Firewall OpenVPN OpenSSH Sicherheitslücken erkennen Application Level Gateway (Proxy) DNS Security SELinux (Security-Enhanced Linux) Rootkiterkennung

Weitere Informationen

Linux® System-Administration

Auf Anfrage

Kernel Komponenten Anpassen, Kompilieren und Installieren eines Kernels Anpassen des Systemstarts und der Bootprozesse Dateisysteme und Devices Erweiterte Administration von Storage Devices RAID, LVM Systemverwaltung und -wartung Datensicherung

Weitere Informationen

MCSA Windows Server® 2012 (Komplettausbildung) incl. Systemeinführung (Pearson VUE)

Auf Anfrage

Vermittlung von Kenntnissen der Installation, Konfiguration und erweiterten Administration für Windows Server® 2012. Prüfungsvorbereitung und Ablegen der Prüfungen: 70-410, 70-411 und 70-412. Dieser Kurs ist eine Kombination der Kurse: E-358, E-359 und E-360. Detaillierte Inhaltsangaben finden Sie dort. Inhaltliche Zusammenfassung: Installieren und Konfigurieren von Windows Server® 2012 mit Einführung in die Verwaltung von Active Directory-Objekten. Administrieren von Windows Server® 2012 mit Implementierung von Gruppenrichtlinien-Infrastruktur und Update-Management. Konfigurieren und Verwalten erweiterter Dienste wie Failover- Clustering, DHCP, DNS und Active Directory Certificate Services.

Weitere Informationen

MCSE Windows Server® 2012: Server Infrastructure (4/5): Designing and Implementing a Server Infrastructure incl. Systemeinführung (Pearson VUE)

Auf Anfrage

Vermittlung von Kenntnissen zur Entwicklung und Implementierung einer Server-Infrastruktur mit Windows Server® 2012. Prüfungsvorbereitung und Ablegen der Prüfung 70-413.

Weitere Informationen

MCSE Windows Server® 2012: Server Infrastructure (5/5): Implementing an Advanced Server Infrastructure incl. Systemeinführung (Pearson VUE)

Auf Anfrage

Verwaltung und Wartung einer Server-Infrastruktur Planung und Implementierung einer hochverfügbaren Enterprise-Infrastruktur Planung und Implementierung einer Server-Virtualisierungs-Infrastruktur Entwurf und Implementierung von Identity- und Access-Lösungen

Weitere Informationen

MCSE Windows Server® 2012: Server Infrastructure (Komplettausbildung) incl. Systemeinführung (Pearson VUE)

Auf Anfrage

Vermittlung von umfassenden Administrationskenntnissen für Windows Server® 2012. Prüfungsvorbereitung und Ablegen der Prüfungen: 70-410, 70-411, 70-412, 70-413 und 70-414. Dieser Kurs ist eine Kombination der Kurse: E-358, E-359, E-360, E-361 und E-362. Detaillierte Inhaltsangaben finden Sie dort. Inhaltliche Zusammenfassung: Installieren und Konfigurieren von Windows Server® 2012 mit Einführung in die Verwaltung von Active Directory-Objekten. Administrieren von Windows Server® 2012 mit Implementierung von Gruppenrichtlinien-Infrastruktur und Update-Management. Konfigurieren und Verwalten erweiterter Dienste wie Failover- Clustering, DHCP, DNS und Active Directory Certificate Services. Entwickeln und Implementieren einer Server-Infrastruktur für Netzwerkzugriffsdienste und Active Directory (logisch/physisch). Implementieren einer erweiterten Server-Infrastruktur für Hochverfügbarkeit, Virtualisierungen und Zertifikatsdienste

Weitere Informationen

MySQL® Developer OCP mit professioneller Einführung in PHP

Auf Anfrage

Vermittlung grundlegender und fortgeschrittener Techniken zur Anwendungsentwicklung in PHP und MySQL® Ablegen der Prüfung: 1z0-882 Dieser Kurs ist eine Kombination der Kurse PHP Basics und PHP Aufbaukurs sowie MySQL® Developer OCP. Detaillierte Inhaltsangaben finden Sie dort. Hier eine Zusammenfassung: PHP: Konzepte, Operatoren, Programmablaufsteuerung, Funktionen, PHP - HTML, Arrays, OOP, Klassen, Objekte, Vererbung, Error Handling, Exception Handling und Bibliotheken, Zusammenspiel PHP und MySQL MySQL: Architektur, Server und Clientprogramme, Connectoren, Datenbanken,Tabellen, Indizes, SELECT-Abfragen, Grouping Klausel, Union Operator, Unterabfragen, SQL Ausdrücke, Insert, Replace, Update, Delete, Truncate, Inner-Joins, Outer-Joins, Multiple Table Statements, Sichten, Datenimport, Datenexport, Prepared Statements, Stored Routines, Trigger, Metadaten, Debugging, Fehler, Warnungen, Optimierungstechniken, Storage Engines, Normalisierung, Denormalisierung

Weitere Informationen

Oracle® Developer OCP mit professioneller Einführung in Java SE/EE

Auf Anfrage

Vermittlung von Kenntnissen der Datenbanksprache SQL, der Oracle®-Programmiersprache PL/SQL und Java. Ablegen der Prüfungen: 1z0-047, 1z0-144 und 1z0-146 Dieser Kurs ist eine Kombination der Kurse: Oracle® SQL Expert, PL/SQL Grundlagen und Advanced sowie Java Basics und Aufbaukurs, Java Webprogrammierung Basics und Aufbaukurs. Detaillierte Inhaltsangaben finden Sie dort. Hier eine Zusammenfassung: SQL:Einführung, DDL und DML, Daten mit SELECT und Bedingungen aus einer und mehreren Tabellen abfragen und sortieren, Single Row- und Gruppenfunktionen, Datenaggregation, Unterabfragen, Mengenoperationen, Datenmanipulation, Benutzerzugriff steuern, Große Datenmengen bearbeiten, Zeitzonenverwaltung, Gruppierung. PL/SQL:Einführung, Variablen, Kontrollstrukturen, PL/SQL-Records und Collections, Exceptions, dynamisches SQL, Erstellen von Funktionen, Prozeduren, Packages und Triggern, Fine-Grained Access Control für VPD, LOBs und SecureFile LOBs, Nativer Code, Inlining und Caching, Profiling und Tracing, Absichern gegen SQL-Injection. Java:Syntax, Datentypen, Verzweigungsstrukturen, Schleifen, Klassen, Objekte, Methoden, Vererbung, Grafische Benutzeroberflächen (AWT, Swing), Events, JDBC, Threads, Java Enterprise Edition, JSP, Servlets, Cookies/Session, JSTL, JPA, JDO, JSF, Netzwerkkommunikation, Sicherheit.

Weitere Informationen

Software Design mit UML

Auf Anfrage

Einen wichtigen und deshalb großen Teil der Software-Entwicklung nimmt die Analyse- und Designphase ein. Die dominierende Sprache für diesen Prozess ist UML - die Unified Modeling Language (vereinheitlichte Modellierungssprache). Mit UML werden Sie in die Lage versetzt, Softwareprojekte zu erstellen, zu verstehen und zu beurteilen.

Weitere Informationen

MySQL® Developer

26.07.2021 bis 06.09.2021
02.08.2021 bis 13.09.2021
09.08.2021 bis 20.09.2021

MySQL ist ein leistungsfähiges Datenbankmanagementsystem und wird deshalb weltweit eingesetzt. Sehr viele Internetseiten basieren auf MySQL-Systemen, darunter auch die Seiten bekannter großer Unternehmen. Fundierte Kenntnisse über MySQL sind vor allem im Bereich der Webprogrammierung gefragt und der Bedarf an Fachkräften nimmt dort ständig zu. Mit diesem Kurs erwerben Sie Kenntnisse in der MySQL-Architektur, der Datenbanksprache SQL und prozeduralen Erweiterungen sowie in fortgeschrittenen SQL-Techniken.

Weitere Informationen

Oracle® 11g PL/SQL Grundlagen

26.07.2021 bis 30.08.2021
02.08.2021 bis 06.09.2021
09.08.2021 bis 13.09.2021

Datenbanken haben unsere gesamte Arbeitswelt durchdrungen und gehören heute zu den Schlüsseltechnologien. Entsprechend vielfältig ist ihre Verbreitung, besonders die des Marktführers auf diesem Gebiet: Oracle®. Die AG ist seit vielen Jahren Partner der Oracle University und bietet viele verschiedene Kombinationen von Kursen an, mit denen sich durch das Bestehen einer oder mehrerer externer Prüfungen die entsprechenden international anerkannten Oracle®-Zertifikate erwerben lassen. Mit diesem Kurs erwerben Sie theoretische und praktische Fähigkeiten in der Programmierung mit PL/SQL auf Basis der Oracle® Database als Datenbank-Entwickler und können in Kombination mit dem Kurs Oracle® SQL OCA das Zertifikat 'Oracle PL/SQL Developer Certified Associate' erlangen.

Weitere Informationen

Oracle® Advanced PL/SQL

26.07.2021 bis 30.08.2021
02.08.2021 bis 06.09.2021
09.08.2021 bis 13.09.2021

Datenbanken haben unsere gesamte Arbeitswelt durchdrungen und gehören heute zu den Schlüsseltechnologien. Entsprechend vielfältig ist ihre Verbreitung, besonders die des Marktführers auf diesem Gebiet: Oracle®. Die AG ist seit vielen Jahren Partner der Oracle University und bietet viele verschiedene Kombinationen von Kursen an, mit denen sich durch das Bestehen einer oder mehrerer externer Prüfungen die entsprechenden international anerkannten Oracle®-Zertifikate erwerben lassen. Mit diesem Kurs erwerben Sie erweiterte theoretische und praktische Fähigkeiten in der Programmierung mit PL/SQL auf Basis der Oracle® Database als Datenbank-Entwickler. Sie können in Kombination mit den Kursen Oracle® SQL OCA sowie Oracle® 11g PL/SQL Grundlagen das Zertifikat 'Oracle Advanced PL/SQL Developer Certified Professional' erlangen.

Weitere Informationen

Oracle® PL/SQL Advanced Developer OCP

26.07.2021 bis 08.11.2021
02.08.2021 bis 15.11.2021
09.08.2021 bis 22.11.2021

Einführung Datenbanken Daten aus Tabellen abfragen, sortieren, gruppieren Single Row- und Gruppenfunktionen Unterabfragen und Mengenoperationen Daten manipulieren (DML) Tabellen erstellen und verwalten Einführung PL/SQL Variablen, Blocksyntax, Kontrollstrukturen, Exceptions Functions, Procedures, Packages und Trigger erstellen Externe C- und Java-Programme ausführen LOBs und SecureFile LOBs verwalten Caching, Analysieren, Profiling und Tracing anwenden

Weitere Informationen

Oracle® PL/SQL Developer OCA

26.07.2021 bis 04.10.2021
02.08.2021 bis 11.10.2021
09.08.2021 bis 18.10.2021

Einführung Datenbanken Daten aus Tabellen abfragen, sortieren, gruppieren Single Row- und Gruppenfunktionen Unterabfragen und Mengenoperationen Daten manipulieren (DML) Tabellen erstellen und verwalten Einführung PL/SQL Variablen, Blocksyntax, Kontrollstrukturen Functions, Procedures und Packages erstellen Exceptions behandeln Einfache, Komplexe, DDL- und Datenbankereignis-Trigger PL/SQL-Compiler und PL/SQL Code verwalten

Weitere Informationen

Oracle® SQL OCA

26.07.2021 bis 30.08.2021
02.08.2021 bis 06.09.2021
09.08.2021 bis 13.09.2021

Datenbanken haben unsere gesamte Arbeitswelt durchdrungen und gehören heute zu den Schlüsseltechnologien. Entsprechend vielfältig ist ihre Verbreitung, besonders die des Marktführers auf diesem Gebiet: Oracle®. Die AG ist seit vielen Jahren Partner der Oracle University und bietet viele verschiedene Kombinationen von Kursen an, mit denen sich durch das Bestehen einer oder mehrerer externer Prüfungen die entsprechenden international anerkannten Oracle®-Zertifikate erwerben lassen. Mit diesem Kurs erwerben Sie praktische Fähigkeiten sowie die nötigen theoretischen Kenntnisse in SQL auf Basis der Oracle® Database zunächst als Datenbank-Anwender. Damit legen Sie den Grundstein für weitere Zertifizierungen im Bereich der Datenbank-Entwicklung und/oder Datenbank-Administration.

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Anwendungsentwicklung - Umschulung (IHK)

02.08.2021 bis 27.02.2023

Informationstechnologie (IT) und Systemsoftware gehören in allen Wirtschaftsfeldern zu den grundlegenden organisatorischen Hilfsmitteln. Der Erfolg nahezu sämtlicher Arbeitsabläufe im Alltag sowie deren Weiterentwicklung hängen von der Effektivität, Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit der IT eines Unternehmens ab. An den Schnittstellen zwischen betrieblichen Abläufen und deren Abbildung und Steuerung durch EDV setzen Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung - kurz FIAE - die praktischen Anforderungen in komplexe Softwaresysteme um. Sie konzipieren und realisieren kundenspezifische Anwendungen; sie testen, dokumentieren und modifizieren bestehende Software, und sie entwickeln anwendungsgerechte und ergonomische Bedienoberflächen. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Einen ersten Einblick in das Berufsbild bekommt man im nachfolgenden Video: https://con.arbeitsagentur.de/prod/berufetv/detailansicht/7856

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Anwendungsentwicklung - Umschulung (IHK)

02.08.2021 bis 06.03.2023
01.02.2022 bis 05.09.2023
01.08.2022 bis 04.03.2024

Informationstechnologie (IT) und Systemsoftware gehören in allen Wirtschaftsfeldern zu den grundlegenden organisatorischen Hilfsmitteln. Der Erfolg nahezu sämtlicher Arbeitsabläufe im Alltag sowie deren Weiterentwicklung hängen von der Effektivität, Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit der IT eines Unternehmens ab. An den Schnittstellen zwischen betrieblichen Abläufen und deren Abbildung und Steuerung durch EDV setzen Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung - kurz FIAE - die praktischen Anforderungen in komplexe Softwaresysteme um. Sie konzipieren und realisieren kundenspezifische Anwendungen; sie testen, dokumentieren und modifizieren bestehende Software, und sie entwickeln anwendungsgerechte und ergonomische Bedienoberflächen. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Einen ersten Einblick in das Berufsbild bekommt man im nachfolgenden Video: http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/computer-und-it/fachinformatiker-in-anwendungsentwicklung/

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Anwendungsentwicklung - Umschulung (IHK) (Praktikum 9 Monate)

02.08.2021 bis 27.02.2023

Informationstechnologie (IT) und Systemsoftware gehören in allen Wirtschaftsfeldern zu den grundlegenden organisatorischen Hilfsmitteln. Der Erfolg nahezu sämtlicher Arbeitsabläufe im Alltag sowie deren Weiterentwicklung hängen von der Effektivität, Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit der IT eines Unternehmens ab. An den Schnittstellen zwischen betrieblichen Abläufen und deren Abbildung und Steuerung durch EDV setzen Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung - kurz FIAE - die praktischen Anforderungen in komplexe Softwaresysteme um. Sie konzipieren und realisieren kundenspezifische Anwendungen; sie testen, dokumentieren und modifizieren bestehende Software, und sie entwickeln anwendungsgerechte und ergonomische Bedienoberflächen. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Einen ersten Einblick in das Berufsbild bekommt man im nachfolgenden Video: http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/computer-und-it/fachinformatiker-in-anwendungsentwicklung/

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Anwendungsentwicklung - Umschulung (IHK) (Praktikum 9 Monate)

02.08.2021 bis 27.02.2023
01.02.2022 bis 29.08.2023
01.08.2022 bis 26.02.2024

Informationstechnologie (IT) und Systemsoftware gehören in allen Wirtschaftsfeldern zu den grundlegenden organisatorischen Hilfsmitteln. Der Erfolg nahezu sämtlicher Arbeitsabläufe im Alltag sowie deren Weiterentwicklung hängen von der Effektivität, Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit der IT eines Unternehmens ab. An den Schnittstellen zwischen betrieblichen Abläufen und deren Abbildung und Steuerung durch EDV setzen Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung - kurz FIAE - die praktischen Anforderungen in komplexe Softwaresysteme um. Sie konzipieren und realisieren kundenspezifische Anwendungen; sie testen, dokumentieren und modifizieren bestehende Software, und sie entwickeln anwendungsgerechte und ergonomische Bedienoberflächen. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Einen ersten Einblick in das Berufsbild bekommt man im nachfolgenden Video: http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/computer-und-it/fachinformatiker-in-anwendungsentwicklung/

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK)

02.08.2021 bis 05.03.2023
01.02.2022 bis 05.09.2023
01.08.2022 bis 04.03.2024

Fachinformatiker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in den Bereichen Informatik und Informationstechnologie. Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration - kurz FISI - planen, installieren, warten und administrieren Systeme sowie Netzwerke und setzen Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechniken und Protokolle ein. Sie sind aber auch für das Thema IT-Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung, etc.) verantwortlich. Eine typische Beschäftigung nach der Ausbildung ist Systemadministrator und Systemintegrator, auch als Netzwerkadministrator bezeichnet. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK)

02.08.2021 bis 27.02.2023

Fachinformatiker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in den Bereichen Informatik und Informationstechnologie. Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration - kurz FISI - planen, installieren, warten und administrieren Systeme sowie Netzwerke und setzen Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechniken und Protokolle ein. Sie sind aber auch für das Thema IT-Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung, etc.) verantwortlich. Eine typische Beschäftigung nach der Ausbildung ist Systemadministrator und Systemintegrator, auch als Netzwerkadministrator bezeichnet. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK) (Praktikum 9 Monate)

02.08.2021 bis 27.02.2023

Fachinformatiker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in den Bereichen Informatik und Informationstechnologie. Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration - kurz FISI - planen, installieren, warten und administrieren Systeme sowie Netzwerke und setzen Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechniken und Protokolle ein. Sie sind aber auch für das Thema IT-Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung, etc.) verantwortlich. Eine typische Beschäftigung nach der Ausbildung ist Systemadministrator und Systemintegrator, auch als Netzwerkadministrator bezeichnet. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK) (Praktikum 9 Monate)

02.08.2021 bis 27.02.2023
01.02.2022 bis 29.08.2023
01.08.2022 bis 26.02.2024

Fachinformatiker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in den Bereichen Informatik und Informationstechnologie. Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration - kurz FISI - planen, installieren, warten und administrieren Systeme sowie Netzwerke und setzen Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechniken und Protokolle ein. Sie sind aber auch für das Thema IT-Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung, etc.) verantwortlich. Eine typische Beschäftigung nach der Ausbildung ist Systemadministrator und Systemintegrator, auch als Netzwerkadministrator bezeichnet. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Weitere Informationen

IT-System-Kaufmann - IT-System-Kauffrau - Umschulung (IHK)

02.08.2021 bis 06.03.2023
01.02.2022 bis 05.09.2023
01.08.2022 bis 04.03.2024

IT-Systemkaufleute konzipieren und realisieren kundenspezifische Projekte. Sie beraten und schulen Kunden, entwickeln Marketingstrategien, arbeiten Angebote aus und rechnen Aufträge ab. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Einen ersten Einblick in das Berufsbild der IT-Systemkaufleute bekommt man im nachfolgenden Video: http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/wirtschaft-und-verwaltung/it-system-kaufmann-frau/

Weitere Informationen

Microsoft® Excel - ECDL Advanced Tabellenkalkulation

02.08.2021 bis 16.08.2021
27.09.2021 bis 11.10.2021
22.11.2021 bis 06.12.2021

Die meisten Nutzer von Tabellenkalkulationsprogrammen nutzen gerade einmal 5 % der Leistungsfähigkeit dieser Programme. 'Excel kann mehr!' ist deshalb das Motto dieses Kurses. Wenn Sie Excel zu mehr nutzen wollen, als intelligente Tabellenblätter mit ein paar Rechenfunktionen zu füllen, dann ist dieser Aufbau-Kurs der Einstieg in eine echte Produktivitätssteigerung. Nutzen Sie die umfangreichen Filter und Statistikfunktionen, lernen Sie die anspruchsvolle Formatierung kennen oder verwenden Sie Makros, um Schritte automatisiert zu wiederholen. Der Kurs schließt mit der ECDL-Advanced Prüfung 'Tabellenkalkulation' ab.

Weitere Informationen

Betrieblicher Datenschutz

Auf Anfrage

Datenschutz basiert auf dem Datenschutzrecht, das in Deutschland durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und europaweit durch die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) geregelt ist. Die Einhaltung und Umsetzung des Datenschutzes ist ein wesentlicher Aspekt der Rechtssicherheit in Unternehmen. Dazu gehört in vielen Fällen auch die Bestellung eines/einer Datenschutzbeauftragten, wenn etwa personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet werden oder eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchzuführen ist. Datenschutzbeauftragte analysieren die betrieblichen Vorgänge auch im Hinblick auf die Einhaltung der geltenden Gesetze. Sie legen geeignete Maßnahmen fest und organisieren und dokumentieren den betrieblichen Datenschutz. In dieser Qualifizierung lernen Sie zunächst die wichtigsten rechtlichen Grundlagen und ihre Umsetzung im beruflichen Alltag kennen. Ebenso erlangen Sie Kenntnisse über Ihre persönlichen Rechte und Pflichten. Der zweite Teil bereitet Sie gezielt auf die Funktion als Datenschutzbeauftragte(r) vor. Sie beschäftigen sich intensiv mit den Aufgaben auf dieser wichtigen Position und erwerben das nötige Know-how.

Weitere Informationen

Bildbearbeitung mit GIMP - Computerkurs für berufliche Anwender

Auf Anfrage

Der Umgang mit dem PC gehört heute in den meisten Unternehmen zum beruflichen Alltag. Dabei werden die Aufgaben und Anforderungen immer umfangreicher und die Erwartungen an die Fähigkeiten der Mitarbeiter immer größer. Das Erzeugen und Anpassen digitaler Grafiken und Fotografien ist eine wichtige Teilqualifikation, die bereits beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen hilfreich sein kann und neben den selbstverständlichen Computertätigkeiten wie Schreiben und Dateneingabe immer mehr an Bedeutung gewinnt. Eine kleine Zusatzqualifikation, mit der Sie sich vom Durchschnittsfeld der Bewerber absetzen können.

Weitere Informationen

Blockchain (Kryptowährung) (D.U)

Auf Anfrage

Dieses Modul vermittelt eine systematische Einführung in die Funktionsweise der Blockchain-Technologie – am Beispiel des Bitcoin-Systems. Neben einer geldtheoretisch fundierten und zugleich praxisbezogenen kritischen Auseinandersetzung mit Kryptowährungen werden zudem insbesondere auch nicht-monetäre Anwendungskontexte der Blockchain-Technologie erörtert. Sie erhalten dabei konzeptionelle und technische Einblicke in die Funktionsweise der Blockchain. Im Rahmen einer Projektarbeit erfolgt zudem die Konstruktion eines virtuellen Blockchain-Projekts: Dabei agieren Sie im Zentrum des Lernprozesses. An Ihre individuellen Erfahrungen wird angeknüpft – mit dem Ziel, ein handlungsorientiertes Praxisverständnis der Lerninhalte entwickeln zu können. Unter Anwendung der Storyline-Methode berücksichtigen Sie alle relevanten Aspekte der Blockchain-Technologie. Das Besondere: Für die erfolgreich absolvierte Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat mit 6 ECTS Credit Points.

Weitere Informationen

Browser und Microsoft® Outlook - ICDL Online Grundlagen

Auf Anfrage

Das Internet ist längst auch im Berufsleben eine entscheidende Kommunikationsplattform. Beschaffungsroutinen, Zahlungsverkehr oder das terminliche Koordinieren von Projekten gehören zu den wichtigen Diensten, die das Internet heute bietet und die in der Geschäftswelt ständig genutzt werden. Der Umgang mit Browsern und E-Mail-Clients wie Microsoft® Outlook gehören daher zum Arbeitsalltag am Computer. Dabei geht es in der alltäglichen Praxis um Effizienz, aber auch um Sicherheit. Dieser für Einsteiger geeignete Kurs ist insbesondere auch zur Vorbereitung auf Kurse mit PC-Einsatz geeignet.

Weitere Informationen

C#, Anwendungsentwicklung

Auf Anfrage

Moderne Programme kommen nicht ohne eine ansprechende Benutzungsoberfläche aus. Microsoft® bietet mit der Windows Presentation Foundation (WPF) alle Möglichkeiten für eine moderne und intuitive grafische Oberfläche. Lernen Sie das Gestalten mit Container- und Steuerelementen und deren Einbindung in Ihre Programme. Außerdem speichern die meisten Programme ihre Daten in Datenbanken. Erfahren Sie, wie Sie in C# die unterschiedlichen Datenbanken in Ihre Programme einbinden.

Weitere Informationen

C#, Erweiterte Techniken

Auf Anfrage

Die Objektorientierte Programmierung (OOP) gehört zu den fundamentalen Programmierstilen moderner Programmiersprachen. Mit Ihren vorhandenen C#- und OOP-Kenntnissen lernen Sie nun alles über erweiterte Techniken der Objektorientierung in C#. Mit dem hier erworbenen Wissen können Sie Ereignisse in eigenen Objekten auslösen, mit flexiblen Datentypen arbeiten und integrierte Abfragen nutzen. Außerdem können Sie Daten und Texte in Dateien speichern und Teile Ihres Programms parallel ausführen. Am Ende des Kurses sind Sie auf anspruchsvolle Anwendungs- oder Spieleentwicklung mit C# vorbereitet.

Weitere Informationen

C#, Grundlagen

Auf Anfrage

C# gehört neben Java und C++ zu den drei wichtigsten Programmiersprachen. Lernen Sie in diesem Kurs das Microsoft® .NET® und die Grundlagen der C#-Syntax kennen. Nachdem Sie alles über Datentypen und Kontrollstrukturen sowie den Umgang mit der Entwicklungsumgebung Visual Studio erlernt haben, schreiben Sie erste kleine Programme in C#.

Weitere Informationen

C#, Objektorientierung

Auf Anfrage

Die Objektorientierte Programmierung (OOP) gehört zu den fundamentalen Programmierstilen moderner Programmier-sprachen. Mit Ihren vorhandenen C#- und OOP-Grundkenntnissenlernen Sie nun alles über Klassen, Objekte, Datenkapselung, Vererbung und Polymorphie in C#. Am Ende dieses Kurses können Sie außerdem Interfaces sinnvoll einsetzen und wissen, wie Sie auf Laufzeitfehler reagieren können.

Weitere Informationen

C++, Aufbaukurs

Auf Anfrage

Der Kurs vermittelt fortgeschrittene Techniken zur Programmierung in der Programmiersprache C++. Die Teilnehmer/-innen erwerben praktisch orientierte, anwendungsnahe Fähigkeiten und Kenntnisse in der Programmierung und Entwicklung. Sie erlernen vor allem Anwendungen für hardwarenahe und sehr allgemein wiederverwendbare Programme, unabhängig von bestimmten Betriebssystemen sowie das nötige theoretische Hintergrundwissen als solide Basis. Mehr als in anderen Programmiersprachen wird dieses Hintergrundwissen bei der Programmierung in C++ besonders gefördert, um ein in Echtzeit störungsfrei laufendes Programm erstellen zu können.

Weitere Informationen

C++, Basics

Auf Anfrage

Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse zur Programmierung in der Programmiersprache C++. Die Teilnehmer/-innen erwerben praktisch orientierte, anwendungsnahe Fähigkeiten und Kenntnisse in der Programmierung und Entwicklung. Sie erlernen Anwendungen für hardwarenahe und sehr allgemein wiederverwendbare Programme, unabhängig von bestimmten Betriebssystemen sowie das nötige theoretische Hintergrundwissen als solide Basis. Mehr als in anderen Programmiersprachen wird dieses Hintergrundwissen bei der Programmierung in C++ besonders gefördert, um ein in Echtzeit störungsfrei laufendes Programm erstellen zu können. Die im Rahmen des Kurses erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten ermöglichen den Teilnehmenden eine Vielfalt an Programmen zu erstellen und objektorientiert zu arbeiten.

Weitere Informationen

Content Management Systeme (CMS) TYPO 3 für Redakteure, Anwendertraining

Auf Anfrage

In diesem Anwendertraining entwerfen Sie eine eigene Webseite, planen die Menüstruktur und installieren und nutzen Erweiterungen und geeignete Templates. Sie erweitern Ihre Kenntnisse im Typo3-CMS und bearbeiten und löschen Inhalte sowohl im Backend als auch über das Frontend und nutzen die Backup-Möglichkeiten.

Weitere Informationen

Content Management Systeme (CMS) TYPO 3 für Redakteure, Basics

Auf Anfrage

Content Management Systeme (CMS) sind Programme zur Verwaltung von Inhalten wie Texten, Bildern und Multimedia-Dokumenten. Sie ermöglichen die Zugriffs- und Rechteverwaltung sowie die gemeinsame Inhaltspflege durch mehrere Benutzer. Sie lassen sich erweitern und für mehrsprachige Inhalte einsetzen. Dabei ist die Inhaltspflege ohne zusätzliche Kenntnisse (z. B. HTML oder CSS) möglich. Der Kurs vermittelt das Basiswissen zur Inhaltspflege mit dem weit verbreiteten Typo3-CMS.

Weitere Informationen

CSS - Cascading Style Sheets, Aufbaukurs

Auf Anfrage

Moderne, anspruchsvolle Webseiten kommen ohne grafische Effekte und aktive Inhalte kaum aus. Lernen Sie, wie Sie Ihre Webseiten gestalterisch optimieren, Webseiten für den Ausdruck vorbereiten oder sogar mit Sprachausgaben vervollständigen.

Weitere Informationen

CSS - Cascading Style Sheets, Basics

Auf Anfrage

Mit CSS (Cascading Style Sheets/gestufte Gestaltungsbögen) werden Gestaltungsanweisungen für elektronische Dokumente erstellt. Zusammen mit HTML ist CSS eine der Kernsprachen des World Wide Web. In diesem Kurs erfahren Sie alles über Selektoren und gestalten zusammen mit HTML erste Layouts für Webseiten.

Weitere Informationen

Datenbanken mit MS Access - Grundlagen

Auf Anfrage

In der zunehmenden Digitalisierung unserer Welt spielen Datenbanken eine besondere Rolle. Sie sind die Organisationseinheiten, in denen Informationen aller Art gespeichert, verarbeitet und bereitgestellt werden. Ob zum Beispiel Rezepte der Lebensmittelindustrie, Geodaten, Sozialstatistiken oder Finanzdaten, Bilder, Klangdateien oder Messdaten: Alles nur Denkbare wird in Datenbanken verwaltet. Hinter den meisten Computeranwendungen oder Apps steht eine Datenbank. Microsoft Access® ist ein Datenbankprogramm mit direkter Anbindung an Produkte von Microsoft Office® und an vielen Büroarbeitsplätzen vorhanden.

Weitere Informationen

Datenschutz - Einführung in BDSG und DSGVO

Auf Anfrage

Datenschutz basiert auf dem Datenschutzrecht, das in Deutschland durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und europaweit durch die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) geregelt ist. In ihrer Bedeutung umfassen BDSG und EU-DSGVO die Regelung personenbezogener Datenverarbeitungen insgesamt. Diese Gesetze wirken in viele unternehmerischen und persönlichen Lebensbereiche hinein. Im Unternehmen ist die Einhaltung und Umsetzung des Datenschutzes ein wesentlicher Aspekt der Rechtssicherheit. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten rechtlichen Grundlagen und deren Umsetzung im beruflichen Alltag kennen. Gleichzeitig erfahren Sie auch viel Wissenswertes über Ihre persönlichen Rechte und Pflichten.

Weitere Informationen

Datenschutz - ICDL

Auf Anfrage

Datenschutz fußt auf dem Datenschutzrecht, das in Deutschland durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und europaweit durch die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) geregelt ist. In ihrer Bedeutung umfassen BDSG und EU-DSGVO die Regelung personenbezogener Datenverarbeitungen insgesamt. Diese Gesetze wirken in viele Unternehmens- und persönliche Lebensbereiche hinein. Im Unternehmen ist die Einhaltung und Umsetzung des Datenschutzes ein wesentlicher Aspekt der Rechtssicherheit. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten rechtlichen Grundlagen und ihre Umsetzung im beruflichen Alltag kennen. Gleichzeitig erfahren Sie auch viel über Ihre persönlichen Rechte und Pflichten.

Weitere Informationen

E-Health - Digitale Technologien im Gesundheitswesen

Auf Anfrage

Wie fast alle Branchen hat sich auch das Gesundheitswesen in den letzten Jahren durch die Digitalisierung verändert. Die verschiedenen zum Einsatz kommenden Technologien von computergestützten Erfassungssystemen bis zur elektronischen Patientenakte und der Chipkarte der Krankenkassen fordern das Personal heraus, sich mit der Funktionsweise, den Zusammenhängen der verschiedenen Systeme, vor allem aber auch mit der Datensicherheit zu befassen. Wer mit Patientendaten umgeht, ist verpflichtet, die hierfür geltenden Richtlinien und Gesetze zu beachten. Mitarbeiter im Gesundheitswesen und in sozialen Einrichtungen müssen um die Schweige- und Auskunftspflicht wissen, betreiben technischen und organisatorischen Datenschutz und kennen die grundlegenden Vorschriften hinsichtlich der Datenweitergabe. Bei der Handhabung von Gesundheitsinformationssystemen, zum Beispiel der elektronischen Patientenakte, sind Regeln einzuhalten. In diesem Modul werden Sie mit der Thematik vertraut gemacht und werden für Ihren Berufsalltag gerüstet.

Weitere Informationen

Enterprise JavaBeans (EJB)

Auf Anfrage

Java ist neben C++ und C# eine der wichtigsten höheren, objektorientierten Programmiersprachen. Sie ist de facto der Standard zum Programmieren von Applikationen, die ohne systemspezifische Anpassungen auf den gängigen Betriebssystemen lauffähig sind. Mit EJB (Enterprise JavaBeans) – den standardisierten Komponenten innerhalb eines Java-EE-Servers – sind Sie in der Lage, komplexe, mehrschichtige, verteilte Softwaresysteme mit Java zu entwicklen.

Weitere Informationen

Erwerb von Grundkompetenzen - 1 Monat

Auf Anfrage

Sie wollen beruflich neu starten, z.B. eine Weiterbildung, Umschulung oder Teilqualifizierung beginnen? Im Rahmen der Maßnahme werden notwendige Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik und Informations- und Kommunikationstechnologien vermittelt, die maßgeblich für den Erfolg einer abschlussbezogenen Weiterbildungsmaßnahme sind. Im Rahmen der Grundqualifizierung werden Sie fit gemacht für eine weiterführende Ausbildung, Umschulung oder Teilqualifizierung oder für die Teilnahme an einer Qualifizierung. In einem ersten Beratungsgespräch stellen wir fest, welche Grundkompetenzen Sie für einen erfolgreichen Weg in den Beruf noch erwerben, auffrischen oder vertiefen sollten und legen gemeinsam mit Ihnen die Qualifizierungsinhalte fest.

Weitere Informationen

Erwerb von Grundkompetenzen - 2 Monate

Auf Anfrage

Sie wollen beruflich neu starten, z.B. eine Weiterbildung, Umschulung oder Teilqualifizierung beginnen? Im Rahmen der Maßnahme werden notwendige Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik und Informations- und Kommunikationstechnologien vermittelt, die maßgeblich für den Erfolg einer abschlussbezogenen Weiterbildungsmaßnahme sind. Im Rahmen der Grundqualifizierung werden Sie fit gemacht für eine weiterführende Ausbildung, Umschulung oder Teilqualifizierung oder für die Teilnahme an einer Qualifizierung.

Weitere Informationen