IT, EDV und Informatik

 

Alle Kurse starten regelmäßig, ein Einstieg ist meist kurzfristig möglich.

Je nach Bedarf können Module miteinander kombiniert werden.

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Anwendungsentwicklung - Umschulung (IHK)

01.02.2021 bis 05.09.2022
02.08.2021 bis 06.03.2023
01.02.2022 bis 05.09.2023

Informationstechnologie (IT) und Systemsoftware gehören in allen Wirtschaftsfeldern zu den grundlegenden organisatorischen Hilfsmitteln. Der Erfolg nahezu sämtlicher Arbeitsabläufe im Alltag sowie deren Weiterentwicklung hängen von der Effektivität, Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit der IT eines Unternehmens ab. An den Schnittstellen zwischen betrieblichen Abläufen und deren Abbildung und Steuerung durch EDV setzen Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung - kurz FIAE - die praktischen Anforderungen in komplexe Softwaresysteme um. Sie konzipieren und realisieren kundenspezifische Anwendungen; sie testen, dokumentieren und modifizieren bestehende Software, und sie entwickeln anwendungsgerechte und ergonomische Bedienoberflächen. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Einen ersten Einblick in das Berufsbild bekommt man im nachfolgenden Video: http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/computer-und-it/fachinformatiker-in-anwendungsentwicklung/

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Anwendungsentwicklung - Umschulung (IHK) (Praktikum 9 Monate)

01.02.2021 bis 29.08.2022
02.08.2021 bis 27.02.2023
01.02.2022 bis 29.08.2023

Informationstechnologie (IT) und Systemsoftware gehören in allen Wirtschaftsfeldern zu den grundlegenden organisatorischen Hilfsmitteln. Der Erfolg nahezu sämtlicher Arbeitsabläufe im Alltag sowie deren Weiterentwicklung hängen von der Effektivität, Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit der IT eines Unternehmens ab. An den Schnittstellen zwischen betrieblichen Abläufen und deren Abbildung und Steuerung durch EDV setzen Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung - kurz FIAE - die praktischen Anforderungen in komplexe Softwaresysteme um. Sie konzipieren und realisieren kundenspezifische Anwendungen; sie testen, dokumentieren und modifizieren bestehende Software, und sie entwickeln anwendungsgerechte und ergonomische Bedienoberflächen. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Einen ersten Einblick in das Berufsbild bekommt man im nachfolgenden Video: http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/computer-und-it/fachinformatiker-in-anwendungsentwicklung/

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK)

01.02.2021 bis 05.09.2022
01.08.2021 bis 05.03.2023
01.02.2022 bis 05.09.2023

Fachinformatiker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in den Bereichen Informatik und Informationstechnologie. Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration - kurz FISI - planen, installieren, warten und administrieren Systeme sowie Netzwerke und setzen Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechniken und Protokolle ein. Sie sind aber auch für das Thema IT-Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung, etc.) verantwortlich. Eine typische Beschäftigung nach der Ausbildung ist Systemadministrator und Systemintegrator, auch als Netzwerkadministrator bezeichnet. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Weitere Informationen

Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK) (Praktikum 9 Monate)

01.02.2021 bis 29.08.2022
02.08.2021 bis 27.02.2023
01.02.2022 bis 29.08.2023

Fachinformatiker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in den Bereichen Informatik und Informationstechnologie. Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration - kurz FISI - planen, installieren, warten und administrieren Systeme sowie Netzwerke und setzen Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechniken und Protokolle ein. Sie sind aber auch für das Thema IT-Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung, etc.) verantwortlich. Eine typische Beschäftigung nach der Ausbildung ist Systemadministrator und Systemintegrator, auch als Netzwerkadministrator bezeichnet. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Weitere Informationen

IT-System-Kaufmann - IT-System-Kauffrau - Umschulung (IHK)

01.02.2021 bis 05.09.2022
02.08.2021 bis 06.03.2023
01.02.2022 bis 05.09.2023

IT-Systemkaufleute konzipieren und realisieren kundenspezifische Projekte. Sie beraten und schulen Kunden, entwickeln Marketingstrategien, arbeiten Angebote aus und rechnen Aufträge ab. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Einen ersten Einblick in das Berufsbild der IT-Systemkaufleute bekommt man im nachfolgenden Video: http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/wirtschaft-und-verwaltung/it-system-kaufmann-frau/

Weitere Informationen

Microsoft® Excel - ECDL Advanced Tabellenkalkulation

15.02.2021 bis 01.03.2021
12.04.2021 bis 26.04.2021
07.06.2021 bis 21.06.2021

Die meisten Nutzer von Tabellenkalkulationsprogrammen nutzen gerade einmal 5 % der Leistungsfähigkeit dieser Programme. 'Excel kann mehr!' ist deshalb das Motto dieses Kurses. Wenn Sie Excel zu mehr nutzen wollen, als intelligente Tabellenblätter mit ein paar Rechenfunktionen zu füllen, dann ist dieser Aufbau-Kurs der Einstieg in eine echte Produktivitätssteigerung. Nutzen Sie die umfangreichen Filter und Statistikfunktionen, lernen Sie die anspruchsvolle Formatierung kennen oder verwenden Sie Makros, um Schritte automatisiert zu wiederholen. Der Kurs schließt mit der ECDL-Advanced Prüfung 'Tabellenkalkulation' ab.

Weitere Informationen

Advanced Office - ECDL

Auf Anfrage

Im Modul 'Advanced Office' (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen) werden erweiterte Kenntnisse der wichtigsten Microsoft® Office Programme vermittelt, sodass sich die vorhandene Basis vergrößert und die Produktivität erhöht. Hier lernen Sie den erweiterten Funktionsumfang zum Beispiel zur Erstellung automatisierter Verzeichnisse und Listen in Word zu nutzen und üben sich in erweiterten Diagramm-Formatierungen oder logischen Funktionen von Excel. Drittens gewinnen Sie einen neuen Blickwinkel bei der Erstellung von PowerPoint-Präsentationen, indem Sie angeleitet werden, Ihr Publikum und die Rahmenbedingungen einer Präsentation von vornherein mit einzuplanen und einzubauen. Dieses Advanced-Modul entspricht Lernzielen der Rahmenlehrpläne und der Ausbildungsverordnung des novellierten Ausbildungsberufes Kaufmann/-frau für Büromanagement (Stand 2013). Es ergänzt die Inhalte der ECDL-Module 'Textverarbeitung', 'Tabellenkalkulation' und 'Präsentation', sodass in der Kombination alle IT-Inhalte dieses Ausbildungsberufes abgedeckt werden. Das Advanced-Modul wurde in einem vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) geförderten Projekt entwickelt.

Weitere Informationen

Linux® LPI Zertifizierung Level 2 - Erweiterung der Kenntnisse in der Systemwartung, Einrichtung, Serverinstallation und Konfiguration mit LPIC-2-Prüfungen

Auf Anfrage

Linux®-Kernel Systemstart, Dateisystem, Hardware Datei- und Dienstfreigabe Systemwartung Systemeinrichtung und Automation Troubleshooting Netzwerk Mail & News DNS Webdienste Verwaltung von Netzwerk-Clients Systemsicherheit Lösen von Netzwerkproblemen

Weitere Informationen

Linux® LPI Zertifizierung Level 2 - Prüfungsvorbereitung mit LPIC-2-Prüfungen

Auf Anfrage

Linux®-Kernel Erweiterte Administration von Storage Devices RAID-Konfiguration, Logical Volume Manager Fortgeschrittene Grundlagen der Netzwerkkonfiguration Webdienste implementieren Netzwerk-Clients verwalten Systemsicherheit konfigurieren

Weitere Informationen

Linux® Netzwerk-Administration

Auf Anfrage

Netzwerkkonfiguration und Fehlersuche Domain Name Service (DNS) Webserver, Proxyserver Freigabe von Dateien Samba, NFS Verwaltung von Netzwerkclients DHCP, PAM, LDAP E-Mail-Dienste Systemsicherheit Routerkonfiguration Secure Shell (SSH)

Weitere Informationen

Linux® Sicherheit

Auf Anfrage

Verschlüsselung TCP-Wrapper Firewall OpenVPN OpenSSH Sicherheitslücken erkennen Application Level Gateway (Proxy) DNS Security SELinux (Security-Enhanced Linux) Rootkiterkennung

Weitere Informationen

Linux® System-Administration

Auf Anfrage

Kernel Komponenten Anpassen, Kompilieren und Installieren eines Kernels Anpassen des Systemstarts und der Bootprozesse Dateisysteme und Devices Erweiterte Administration von Storage Devices RAID, LVM Systemverwaltung und -wartung Datensicherung

Weitere Informationen

MCSA Windows Server® 2012 (Komplettausbildung) incl. Systemeinführung (Pearson VUE)

Auf Anfrage

Vermittlung von Kenntnissen der Installation, Konfiguration und erweiterten Administration für Windows Server® 2012. Prüfungsvorbereitung und Ablegen der Prüfungen: 70-410, 70-411 und 70-412. Dieser Kurs ist eine Kombination der Kurse: E-358, E-359 und E-360. Detaillierte Inhaltsangaben finden Sie dort. Inhaltliche Zusammenfassung: Installieren und Konfigurieren von Windows Server® 2012 mit Einführung in die Verwaltung von Active Directory-Objekten. Administrieren von Windows Server® 2012 mit Implementierung von Gruppenrichtlinien-Infrastruktur und Update-Management. Konfigurieren und Verwalten erweiterter Dienste wie Failover- Clustering, DHCP, DNS und Active Directory Certificate Services.

Weitere Informationen

MCSE Windows Server® 2012: Server Infrastructure (4/5): Designing and Implementing a Server Infrastructure incl. Systemeinführung (Pearson VUE)

Auf Anfrage

Vermittlung von Kenntnissen zur Entwicklung und Implementierung einer Server-Infrastruktur mit Windows Server® 2012. Prüfungsvorbereitung und Ablegen der Prüfung 70-413.

Weitere Informationen

MCSE Windows Server® 2012: Server Infrastructure (5/5): Implementing an Advanced Server Infrastructure incl. Systemeinführung (Pearson VUE)

Auf Anfrage

Verwaltung und Wartung einer Server-Infrastruktur Planung und Implementierung einer hochverfügbaren Enterprise-Infrastruktur Planung und Implementierung einer Server-Virtualisierungs-Infrastruktur Entwurf und Implementierung von Identity- und Access-Lösungen

Weitere Informationen

MCSE Windows Server® 2012: Server Infrastructure (Komplettausbildung) incl. Systemeinführung (Pearson VUE)

Auf Anfrage

Vermittlung von umfassenden Administrationskenntnissen für Windows Server® 2012. Prüfungsvorbereitung und Ablegen der Prüfungen: 70-410, 70-411, 70-412, 70-413 und 70-414. Dieser Kurs ist eine Kombination der Kurse: E-358, E-359, E-360, E-361 und E-362. Detaillierte Inhaltsangaben finden Sie dort. Inhaltliche Zusammenfassung: Installieren und Konfigurieren von Windows Server® 2012 mit Einführung in die Verwaltung von Active Directory-Objekten. Administrieren von Windows Server® 2012 mit Implementierung von Gruppenrichtlinien-Infrastruktur und Update-Management. Konfigurieren und Verwalten erweiterter Dienste wie Failover- Clustering, DHCP, DNS und Active Directory Certificate Services. Entwickeln und Implementieren einer Server-Infrastruktur für Netzwerkzugriffsdienste und Active Directory (logisch/physisch). Implementieren einer erweiterten Server-Infrastruktur für Hochverfügbarkeit, Virtualisierungen und Zertifikatsdienste

Weitere Informationen

MySQL® Developer OCP mit professioneller Einführung in PHP

Auf Anfrage

MySQL Architektur, Server und Clientprogramme SELECT Abfragen, Grouping Klausel, Union Operator Unterabfragen, Ausdrücke Insert, Replace, Update, Delete, Joins Datenimport und -export Stored Procedures und Trigger Metadaten Optimierungstechniken PHP-Konzepte, Operatoren, Programmablaufsteuerung Funktionen, Arrays, OOP, Klassen, Objekte, Vererbung Error Handling und Exception Handling Zusammenspiel PHP und MySQL

Weitere Informationen

Software Design mit UML

Auf Anfrage

Einen wichtigen und deshalb großen Teil der Software-Entwicklung nimmt die Analyse- und Designphase ein. Die dominierende Sprache für diesen Prozess ist UML - die Unified Modeling Language (vereinheitlichte Modellierungssprache). Mit UML werden Sie in die Lage versetzt, Softwareprojekte zu erstellen, zu verstehen und zu beurteilen.

Weitere Informationen