Qualitätsmanager - Qualitätsmanagerin (TÜV)

Modulnummer: Z-Q-3270

LLL:EXT:cs_zp_courses/Resources/Private/Language/locallang.xlf:funding_description

Termine und Informationen:

Termine:

13.06.2022
13.06.2022
11.07.2022

5 Wochen in Vollzeit
Kalender anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Beschreibung: In diesem Modul geht es um die Weiterführung eines QM-Systems in Richtung Total Quality. Darüber hinaus wird der Umgang mit statistischen Qualitätsbewertungen und Prozessen vermittelt. Qualitätswerkzeuge, wie FMEA und QFD runden den Bereich ab. Ein Einblick in die Welt von Six Sigma wird gegeben.
Unterrichtsform:

E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
Abschluss:

TÜV Zertifizierung (nach bestandener Prüfung) & trägerinterne Teilnahmebescheinigung

Ort:

Z&P Schulung GmbH
Rabensteinplatz 1
04103 Leipzig

Kurs anfragen
zur Merkliste hinzugefügt
Kurs merken

Infoblatt downloaden

  • Inhalte
    Total Quality Management (TQM) als Unternehmensphilosophie
    Mitarbeiterorientierung
    Wissensmanagement
    Benchmarking
    Verbesserungsprozesse
    Rechtliche Grundlagen
    Prozessmanagement
    Statistische Methoden und Verfahren
    7 Managementwerkzeuge
    FMEA (Fehlermöglichkeitseinflussanalyse)
    QFD (Quality Function Deployment)
    Six Sigma
    EFQM-Modell
  • Zielgruppe
    Das Modul richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Organisationen, die aktiv das Qualitätsmanagementsystem weiterentwickeln wollen. Angesprochen sind Mitarbeiter, die für die Prozesse und Bewertungen von Qualitätsstrategien zuständig sind. Die Kombination der Module Qualitätsmanager Teil 1, Teil 2 und des Nachfolgemoduls EFQM berechtigt zur Teilnahme an der Prüfung Qualitätsmanager (TÜV).
  • Zugangsvoraussetzungen
    Teilnehmer sollten mindestens einen Realschulabschluss und einen Facharbeiterabschluss haben. Sie müssen in der Lage sein, selbständig zu arbeiten. Die Belegung dieses Clusters setzt außerdem Grundkenntnisse im Bereich QM voraus. Diese müssen durch Zertifikate als QMB und Interner Auditor belegt werden. Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.
  • Perspektiven
    Die Anforderungen an das Qualitätsmanagement und seine Umsetzungen steigen. Die Umsetzung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 reicht nicht mehr aus, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen. Führungskräfte und selbst Mitarbeiter müssen Kenntnisse zur Weiterführung der Systeme aufweisen.

    Somit ist der Bedarf zwar branchenabhängig, aber flächendeckend vorhanden. In allen Regionen gibt es Organisationen, die Qualitätsmaßnahmen anstreben und realisieren müssen. Dieser Bedarf lässt für Teilnehmer mit der Zusatzqualifikation als Qualitätsmanager neue Beschäftigungsmöglichkeiten in ihrem bekannten Berufsumfeld und der Branche prognostizieren.

Weitere Kurse

Büroorganisation und Kommunikation für kaufmännische Fachkräfte

Die vorliegende Weiterbildungsmaßnahme beinhaltet eine intensive Weiterbildung in dieser Richtung, in der die Teilnehmer/-innen in modularer Form Kompetenzen in den Bereichen der modernen Geschäftskorrespondenz mit EDV Softwareanwendungen, Sekretariats-/Büroorganisation und -kommunikation und Assistenz im Management erwerben können. Darüber hinaus werden sie befähigt, einen professionellen…
Mehr dazu erfahren

Servicekraft für Schutz und Sicherheit mit Zusatzqualifikationen (IHK)

Die 16-monatige Umschulung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit ist die inhaltlich gekürzte Form (ohne kaufmännische Aufgaben) der dreijährigen Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit, die in einer Umschulung in zwei Jahren durchgeführt wird. Auf der Grundlage von Rechtsvorschriften, technischen und organisatorischen Vorgaben, Regelwerken sowie spezifischen Arbeitsanweisungen…
Mehr dazu erfahren

Kaufmann/-frau für Büromanagement (IHK)

Es handelt sich um eine zweijährige Umschulung mit IHK Abschluss. Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben im Sekretariat sowie kaufmännische Tätigkeiten in den Bereichen Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Logistik, Marketing und Personalverwaltung. Hauptarbeitsmittel ist der…
Mehr dazu erfahren